Frage von rakete3010, 102

Panischer Angst durchs Abi zu fallen, was soll ich tun?

Hallo Leute, ich komme aus Baden-Württemberg und schreiben eineinhalb Wochen mein Abitur. Ich bin ich die beste Schüler rennen und habe so einen 3,0 Schnitt, Englisch stand ich immer auf acht Punkte Deutsch auch immer auf acht Punkte Sport auf zehn Punkten, meine mündliche Prüfung beziehungsweise mein Seminarfach habe ich schon bestanden mit elf Punkten, nur Mathe ist mein Problem mit 2-3 Punkten. Nun habe ich aber meine letzte Deutschklausur und die letzte Englischklausur versemmelt einmal fünf. Und einmal sechs Punkte, diese zwei Klausuren haben mich komplett verwirrt und ich habe so Angst nicht zu bestehen, was soll ich tun ich habe durchgängig panische Angst ... Lg

Antwort
von Canteya, 61

Erstmal kurz Kopf hoch. Das wird schon. Am besten ist es, du nutzt jetzt nochmal die Zeit, setzt dich intensiv dran und behälst im Blick, was du erreichen willst. Schau dir Videos auf YouTube an, arbeite Übungsbücher durch, verinnerliche dir die Dinge. Und gib nicht auf. Du packst das. Viel Glück

Antwort
von 2muchsweg, 53

Soo also guck mal alles was du brauchst sind 100 punkte. Seminarfach macht schon mal 44, das heißt du hast schon fast die hälfte :) wenn du deutsch und englisch mit 8 punkten bestehst, dann haste die 100 schon und jetzt zu mathe: du darfst auch 0 punkte im abi haben, solange du auf die 100 punkte kommst :D das schaffst du locker

Kommentar von Temas ,

Sicher? Unsere Lehrer sagen uns immer, dass es mindestens 1 Punkt sein muss, damit man besteht. Ist man nicht mit einer 0 durchgefallen?

Kommentar von 2muchsweg ,

nein mit 0 punkten fällt man in baden Württemberg nicht durchs abi, das steht sogar im offiziellen Leitfaden :) Du darfst nur in den Halbjahreszeugnissen keine 0 punkte haben

Antwort
von silazio, 64

Selbstbewusstsein ist die halbe Miete. Du schaffst das schon! Believe in yourself!

Antwort
von HalbGenie, 51

Im Grunde ist das Abi wie eine reguläre  Klausur/Prüfung nur länger ;} Wenn du dich gut vorbereitest und genug schläfst (den Schlaf sollte man nicht unterschätzen/vernachlässigen) und dir keine Panik machst wird es wahrscheinlich hin hauen. Und wenn du entspannt in die Prüfung gehst sollte alles glatt laufen ;}

Viel Glück

Antwort
von flytepper2k3, 39

ich hatte letztes jahr realschul abschluss hab 3 tage vor der abschlussprüfung angefangen zu lernen. Hatte dann mathe 4, deutscht 3, BWR 5, english 4 war aufjeden fall nice haah :D wenn man sich gut vorbereitet kann eigentlich nichts schief gehen meiner meinung ich hab nix gelernt und es ging auch nicht schief ^^

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten