Frage von FranziBella99, 21

Panische Angst vorm Schauspielern im Auslandsjahr und versagen?

Hey!

Ich bin gerade in meinem Auslandsjahr in Kanada und habe mich im ersten Semester für den Drama Kurs entschieden. Unser Stück wird im Januar aufgeführt und seit einem Monat arbeiten wir schon an den Szenen. Mein Charakter ist der Soundkeeper (ist jetzt eigentlich nich so wichtig haha)

Meine Szene ist ziemlich lang und besteht eigentlich nur aus dem Hauptcharakter und mir. Ich habe jeden Tag so oft meine Zeilen geübt und war jedes mal in der Stunde so aufgeregt und das nicht im guten Sinne. Ich habe jedes Mal angst diesen Raum zu betreten und habe vor Stress schon zwei mal gespuckt (natürlich nicht in der Klasse). Zumindest ist das der einzige Grund den ich mir erklären kann.

Dann haben wir vor kurzem angefangen meine Szene zu "proben" und es lief so viel aus dem ruder. Mein Drama Lehrer meinte plötzlich wir sollten das komplette Skript vergessen und improvisieren. Ich war kurz vom ausrasten. Das Skript war das einzige was ich hatte. Während meines versuchten Improvisierens (da plötzlich die anderen zwei Hauptcharaktere mit in der Szene waren und überhaupt auf nichts eingegangen sind) habe ich gemerkt wie schlecht mir diese Rolle tut und Spaß macht es keinen. Ich liebe meine Gruppe und manche sind auch gute Freunde. Sie unterstützend mich auch aber ich habe das Gefühl das es zu viel Druck ist. Besonders auch wegen der Fremdsprache. Ich habe fast täglich Kopfschmerzen, besonders nach dem Unterricht und weinen tue ich auch oft deswegen.

Mir macht es so viel spaß im Hintergrund kleine rollen zu übernehmen und da blühe ich so dermaßen auf. Den schüchtern bin ich nicht.

Habt ihr vielleicht einen Ratschlag was ich machen könnte? Ich habe den Drama Lehrer schon gesagt das ich vermutlich vorhabe meine rolle zu schmeißen, er war aber total dagegen.

Antwort
von KaltundWarm, 21

Guten Morgen aus Deutschland,

wenn schon dein Lehrer dafür ist, dass du bleiben sollst und du nur wegen der Unsicherheit oder Schüchternheit alles schmeißen willst, dann mach weiter! Jeder hat Druck und Stress. Nimm alles positiver und mach paar PSY Übungen um diese Unsicherheit abzubauen. Überleg dir, was würde passieren, wenn du es schmeißen würdest? Was wirst du davon verlieren? Und was passiert wenn du es doch durchziehst und schaffst? Auch wenn bei der Vorstellung etwas schief läuft ist doch nichts passiert. Vor allem werden die Leute Verständnis haben, das sowieso aber da du nicht die Sprache gut beherrschst und aus einen anderen Land kommst umso mehr...

Angst vor dem Versagen... Hatte ich auch mal... Ist ganz normal und man kann diese Angst abbauen. Wer nie gestürzt ist, kann nur gekrochen sein ;-)

Gruß KuW

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community