Frage von LisaBlank, 235

Panische Angst vor Silvester...?

Hallo, ich bin 15 Jahre alt und habe schon seit ich denken kann panische Angst vor Silvester, also genauer gesagt vor den Böllern, immer wenn es knallt bekomme ich totale Panikzustände und Schweißausbrüche... Jedes Jahr versuche ich mich davor zu drücken und mich von dem geknalle fernzuhalten, z. B. versuche ich mit Absicht krank zu werden, damit ich in meinem Zimmer bleiben kann und meine Eltern nicht wollen, dass ich raus gehe. Jedoch hab ich seit diesem Jahr meinen ersten Freund und der will Silvester mit mir zusammen feiern. Er weiß nichts von meiner Phobie, da ich mich viel zu sehr schäme es ihm zu sagen. Ich kann es auf keinem Fall mit ihm feiern, ich bekomme bei dem geknalle immer große Panik und fange auch an zu weinen....Es ist zwar erst in zwei Monaten, aber ich habe ja jetzt schon Schweißausbrüche und Bauchschmerzen wenn ich daran denken muss... Weiß jemand was ich dagegen tun kann? Oder gibt es rezeptfreie Beruhigungstabletten die ich davor einnehmen könnte? Bin gerade total verzweifelt und hoffe dem ganzen einfach wieder irgendwie aus dem Weg gehen zu können....

Antwort
von LWLSascha, 163

Hallo Lisa Bin 35 Jahre jung und leide, seit ich denken kann, auch an der sogenannten ligyrophobie. Habe 2 Kinder und es ist auch für die nicht toll. Papa kommt nicht mit an kindergeburtstage oder sonstige Familienfeste, könnte ja Ballons da haben die evt. Unterumständen vielleicht Plätzen könnten. Papa kommt nicht mit an Märkte wegen den Ballons und den Spielzeug Pistolen, geschweige denn Silvester oder bei uns der Nationalfeiertag 1. August. HORROR. Deswegen suchte ich jetzt therapeutische Hilfe. Nach langem Suchen bei Google fand einen Bericht auf 20minuten ( Schweizer gratis Zeitung) eines Psychiatrie Professors der psychiatrischen Polyklinik der Universität Zürich. Laut diesem Bericht stehen wir gar nicht so alleine da. Nur ist der Leidensdruck bei Leuten mit unserer Phobie selten grossgenug so dass sie sich Hilfe hohlen, da es meist nur an wenigen Tagen im Jahr richtig schlimm knallt. Jedoch habe ich mich jetzt da gemeldet da bis jetzt jeder Therapeut den ich darauf angesprochen habe damit überfordert war und keine Ahnung hatte. Nun warte ich mit gemischten Gefühlen, Angst Freude +++, auf den Termin. Laut diesem Professor stehen die Heilungschancen gut. Für dich als Tipp: Mich hat die Angst mit fortschreitendem Alter mehr belastet. Gehe es so früh als möglich an ich freue mich nämlich darauf mit meinen Kindern mit Luftballons zu spielen und einem Grossfeuerwerk zu zuschauen, auch wenn die Angst vor dem Geknalle im Moment noch riesig ist.

Antwort
von ShaitanCH, 223

Hallo, 

Nun zur Frage ob es Rezeptfreie Artzneien gibt due Dir bei der Phobie helfen könnte , Wäre meines wissens nach nur Baldriantropfen, dise sind rein Pflanzlicher Basis. 

Ich würde die aber drinngend Raten sprich mit deinen Eltern (Mutter Vater oder auch Grosseltern) Vileicht gab es ja ein Zwischenfall in deiner Kindheit (0-6 Jahre) und deine Eltern oder Grosseltern könnten den Zwischenfall aufklären. Oder du sucht dir Professionele Hilfe, diese Stehen unter Schweigepflicht, aber ev Können Sie helfen:) Hoffe konnte dir ein wennig Helfen:)

GLG und Gutr Gesundheit

Kommentar von TalonNEUr ,

ach naja psychologen für die Phobie rate ich inzwischen ab. Habe die selbe phobie in bezug auf Luftballons.

Keiner der Therapeuten ging gut damit um, die sind immer zu schnell voran gegangen, egal was ich sagte. Bin mit meiner selbst therapie tausend mal weiter gekommen als mit ,,fachlicher" hilfe.

Antwort
von jssill, 187

Wenn du das so empfindest kannst du ihm es einfach so sagen wenn er dich liebt wird er dir auf deinem weg helfen und vllt kann man das ja auch behandeln lassen..

Antwort
von Punktsetzung, 177

Sag deinem freund es.. dann geht er einerseits sensibler mit dem geknalle um, andererseits aktiviert das dann seinen beschuetzerinstinkt... er wird eier groß wie tennisbaelle haben weil das testosteron nur so in massen produziert wird um dich zu beschuetzen..
Achja vll boellerst du dann auch ein wenig mit ihm und verlierst die angst vor dem laerm

Antwort
von xxxHansixxx1, 167

oh man... klingt nicht gut. Ich kann dir nur raten ihm das einfach zu sagen...

einfach versuchen

Antwort
von TalonNEUr, 145

http://www.iphpbb.com/board/fs-37442848nx66457.html guck mal hier ins Forum. dort findest du leute mit dem selben problem.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community