Frage von Annalove26, 71

Panische Angst vor Blut abnehmen?

Ja, ist halt so, von allem am Arm aber sogar am Finger. Heute ist es vielleicht so weit. Was soll ich tun, ich krieg dann immer so panische Angst, auch nur wenn ich daran denke wird mir schon schlecht.)= Bitte helft mir

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von sonnymurmel, 29

Hey Anna,

versuche nicht hinzuschauen. Wenn du auf dem Stuhl sitzt dann "fixiere" einen Punkt an der gegenüberliegenden Wand.....oder aber denke bzw. überlege dir in dem Moment was du gestern gegessen hast...oder morgen essen willst...was du für Geburtstagswünsche hast .....( weist was ich meine)

Übrigens ist es gar nicht so selten, es gibt viele Menschen die Angst haben oder denen schlecht wird beim Blutabnehmen....aber du schaffst das. Lg

Antwort
von Rockige, 43

Mir ging es in meiner Kindheit auch so.

Nicht hinschauen, ablenken durch irgendwas. Nötigenfalls frag vorher ob du währenddessen via Kopfhörer Musik hören darfst.

Antwort
von LucaLPYT, 39

Handy,ablenken manche Ärzte haben auch Pflaster die man auf den stechpunkt kleben kann das man auf der stelle taub ist,frag einfach mal

Antwort
von ollikanns, 30

Nimm dir dein Handy mit guter Musik und Kopfhörern mit. Vor der Blutnabnahme setzt du die Kopfhörer auf, machst tolle Musik an und schaust WEG. 

Antwort
von Dontknow0815, 38

Schau nicht hin und denk an etwas anderes. Die Schmerzen sind sehr gering(;

Also mach dir keinen Stress dir wird nix passieren.

Antwort
von Vyled, 19

Ablenken...

So schlimm ist das doch nicht? Davon ist noch nie einer gestorben... 
Das ist lediglich ein kleiner Piecks und das wars dann

Antwort
von BlickAufsMeer, 20

Geht mir genauso !

Ich schaue infach immer weg und versche mich ganz fest auf etwas anderes zu konzentrieren. dann geht es meistens :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten