Frage von assiralkurti, 74

Panische Angst vor ärzten (bis hin zu schwindelanfall)?

Heute war ich beim Arzt für eine Impfung. Schon als ich das Wartezimmer betrat bekam ich ganz zittrige Hände. Als ich dann aufgerufen wurde und auf den Arzt gewartet habe, wurde ich immer nervöser. Die Impfung an sich war gar nicht schlimm aber danach wurde mich komplett schwarz vor Augen und ich musste mich erstmal 10 min hinlegen um mich wieder zu erholen. Dazu muss man erwähnen, dass das nicht das erste mal ist, dass ich beim Arzt umkippe. Es hat also nichts mit dem Impfstoff etc. Zutun sondern ist einfach psychisch bedingt. Nächste Woche hat mir meine mum gleich einen Termin zur j1 gemacht und ich habe einfach Angst nochmal umzukippen weil mich das so aufregt, dass ich nicht mal zu Arzt gehen kann ohne dass ich völlig Panik Kriege

Antwort
von Jeraldin, 52

Ich habe ebenfalls panische angst vor spritzen und an manchen Tagen auch vor den Ärzten. Ich kippe jedoch nicht um klar wird mir durch die Aufregung schwummerig aber ich sage mir das es bald aufhört vielleicht hilft es wenn du dich mit dem Arzt über deine angst unterhälst vielleicht hat er ja einen Tipp für dich wie der Arzt Besuch einfacher für dich wird.
Gruß Jeraldin

Antwort
von arvid69, 48

Hast du schon einmal einen Schwindelanfall gehabt?
Vielleicht hast du einfach einen schwachen Kreislauf oder du kannst keine Spritzen oder kein Blut sehen.

Kommentar von assiralkurti ,

ich habe immer nur schwindelanfälle beim Arzt und sogar in apotheken

Antwort
von Skrillexpro123, 43

Hey, ich bin 13 und bin schon seid 2 oder 3 Jahren in Behandlung im Krankenhaus wegen meiner Kniescheibe. Ich wurde auch 2 mal operiert. Es wurde nicht besser. Stell mal vor ich hätte angst vor Ärzten... Frag deinen Arzt oder Geh öfters zum Arzt vlt. Gewöhnt du dich an ihn. Alles Gute :)

Kommentar von assiralkurti ,

oje ich hoffe deinem Knie geht es bald wieder gut 😯

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community