Frage von rakete3010, 160

Panische Angst durch das Abi gefallen zu sein?

Hallo Leute, morgen schreibe ich meine letzte und vierte Abiturklausur. Die Deutsch Klausur war in Ordnung kann es aber leider nicht einschätzen, Mathe war so wie erwartet unter irdisch schlecht. Heute war englisch dran und da habe ich ehrlich gesagt auch ein schlechtes Gefühl. Ich stand in Englisch und Deutsch immer auf acht Punkten jedoch hab ich beide Klausuren vor dem Abitur verhauen. Deutsch fünf Punkte und in Englisch sechs. Ich bin am verzweifeln habe soll ich panische Angst dass ich durch das Abi falle.Habe schon letztes Jahr 44 Punkte gesammelt und hab mein mündliches Abitur mit den Seminarkurs schon in der Tasche. Also brauche ich noch 56 Punkte um mein Abitur zu bestehen. Jedoch bin ich so pessimistisch und habe solche Angst das ich drei Unterkurse geschrieben habe ,ich habe solches solche große Angst. Was kann ich tun dass ich die zwei Monate bis zur Eröffnung durchhalte ich hab einfach so panische Angst durchgefallen zu sein ... Lg Komme aus BW

Antwort
von Piadora, 108

Wenn Du ein Motivationstrainer wärst und jemand würde zu Dir sagen "Mach bitte, dass ich morgen durch die Klausur komme" dann sind die Worte

- leider, unterirdisch schlecht, verhauen, verzweifeln, pure Angst (und das 5x), pessimistisch

die ich alle aus Deiner oben gestellten Frage entnommen habe, wohl nicht die wirklich geeigneten. Was ich sagen will: Komm mal wieder runter. Du machst Dich ja bekloppt mit Deinen negativen Gedanken. Wenn Du damit nicht aufhörst, werden sie sich verfestigen und dann geht das wirklich in die Buchse.

Fange AB SOFORT an, positiv zu denken! Sage Dir immer wieder folgende Sätze:

- Ich gebe auf jeden Fall mein Bestes.

- Es wird alles gut werden.

- Ich bleibe entspannt und wende mein Wissen ruhig und mit Bedacht an.

Atme langsam und tief ein und aus. Denke ausschließlich positiv. Und dann wird alles gut.

Alles Gute+

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten