panisch Zecke entfernt bin mir nicht sicher ob ich jetzt betroffen bin. zecke hat noch gelebt! brauche dringend Hilfe!?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Dass sie noch gelebt hat ist ein gutes Zeichen^^ das heißt dass du sie im ganzen rausgezogen hast. Du brauchst dir eigentlich keine Gedanken darüber machen ,da Infektionen durch Zecken nicht soo häufig sind (ich hatte in manchen Sommern sicher über 20 Stück ) Trotzdem schau ob sich um die Stelle ein roter Ring (Hof) entsteht ,falls ja solltest du unbedingt zum Arzt!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Zecke ist entfernt, Stichstelle bitte noch desinfizieren. Alles ist gut, Zähne hat eine Zecke nicht, wenn überhaupt, bleiben Reste von Mundwerkzeugen in der Haut zurück, dies wäre auch nicht weiter schlimm. Ich entferne bei mit immer mehrere Zecken pro Jahr und achte auf evtl. Krankheitssymptome. Zecken, die du unmittelbar nach dem Stich entfernst, sind quick lebendig, auch dies ist normal. Also keine Panik! Schlaf gut, ein Arztbesuch ist überflüssig. Mach ein Foto von der Stichstelle mit Datum, informiere dich über Symptome einer Borreliose, Anaplasmose und Rickettsiose. Wenn du die Zecke direkt nach dem Stich entfernt hast, ist alles o.k.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi, so weit ich weiß besteht weniger Gefahr um so schneller du sie rausziehst. Es ist glaube ich nicht schlimm wenn irgendetwas von der Zecke drin steckenbleibt. Meißtens sind es die Beine die stecken bleiben. Das einzigste Risiko bei Zecken ist das sie diese Krankheit übertragen können. Deswegen umso schneller raus um so besser. Es ging sehr lange das Gerücht um das es gefählich ist wenn etwas von der Zecke in der Haut stecken bleibt. Soll aber alles nur Quatsch gewesen sein. Irgendwann fällt der Rest ab.                           Ich hoffe ich konnte dir mit dieser Antwort weiterhelfen.

LG Lillybee

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Seelentraum
14.06.2016, 22:55

Ehm, der KOPF bleibt stecken, die Beine befinden sich nicht einmal in der Haut des Wirts...

0

Wer hat denn gesagt, dass die sterben, wenn man sie rauszieht?
Wir haben einen Border Collie, entsprechend oft draußen, und entfernen ihm locker 2 bis 3 Zecken am Tag, manchmal auch mehr.
Und ALLE leben noch und zappeln herum nach dem rausziehen. Also wird das wohl normal sein.

Es kann passieren, dass der Kopf stecken bleibt, wenn du sie beim Rausziehen schlecht festgehalten hast. In diesem Fall siehst du an der Bissstelle einen kleinen schwarzen Punkt.
Das ist allerdings nicht ganz so schlimm, wie alle denken. Der Kopf fällt nach wenigen Stunden von selbst ab.

Zecken übertragen bekannterweise ja auch Krankheiten. Allerdings solltest du dir nicht allzu große Sorgen machen.
Es gibt Gebiete in Deutschland, die gefährdeter sind als andere. Vielleicht lebst du ja in einer Region, die grün eingestuft wurde.
Aber selbst wenn nicht: Die Wahrscheinlichkeit, dass du dich angesteckt hast, ist sehr gering.

Eine Zecke ist kein Tarantelbiss. Reg dich ab, behalte die Stelle im Auge, und wenn sie nicht zusätzlich anschwillt und rot wird, dann besteht auch kein Bedarf, deshalb zum Arzt zu gehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kiefi
14.06.2016, 23:03

Es gibt keine grünen Gebiete, wie du schreibst. Diese Karten betreffen nur die FSME, die nur ca. 0,1-0,2 % der Infektionen betrifft. Auch wenn du gegen FSME in Risikogebiten geimpft bist, so bist du immer noch im Vergleich zu anderen Infektionen zu 99,8 % ungeschützt, bitte darauf achten. Dies könnte eine falsche Sicherheit vorgaukeln.

0

Beim selber rausziehen ist es üblich das der Kopf noch drinne bleibt bei der zecke! Such einen Krankenhaus raus und lass dich untersuchen:)!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kiefi
14.06.2016, 23:06

Genau so ist es, wenn man eine Zecke herauszieht. Man sollte die europäische Zecke mit einer Zeckenzange herausdrehen, dann bleibt auch nichts in der Haut zurück.

0

Du gehst DEMNÄCHST zum Arzt? Du solltest sofort morgen früh zum Arzt. Und die Zähne der Zecke bleiben nie stecken. Wenn, dann ist ist es der Kopf der Zecke, der durch das Herausreissen abgerissen wird und in der Haut steckenbleibt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung