Frage von Herbstregenx, 35

Panikstörung, wie bekomme ich Hilfe?

Ich habe definitiv eine Panikstörung, mittlerweile ist es so weit gekommen, dass ich wirklich von mir aus sage, das ich Hilfe möchte, nur habe ich leider keine Ahnung wie ich das anstelle.

Es ist in jedem Fall sehr dringend, es beeinträchtig jeden kleinsten Teil meines Lebens.

Meine Eltern kann ich in dem Fall nicht nach Hilfe fragen.

Nun, wie bekomme ich professionelle Hilfe bei Angst- und Panikstörung?

Antwort
von loema, 27

Dringend ist rellativ. Du kannst eine gewisse Zeit einplanen, bis du Hilfe bekommst. Das System ist ein wenig überlastet. Alle müssen etwas warten.
Du kannst deinem Hausarzt von deinen Symptomen berichten und er weiß dann weiter, an wen er dich überweist. Wer da in Frage kommt. Und der Facharzt ( Psychiater) klärt dann ab, ob neurologisch alles in Ordnung ist und gibt dir dann Empfehlungen für das weitere Vorgehen.
Und irgendwann kann es dann sein, dass du eine Zeit lang in eine Jugendpsychiatrie überwiesen wirst und da dann endlich eine Therapie beginnt. Oder ambulant.

Expertenantwort
von bodyguardOO7, Community-Experte für Arzt, 17

Wichtige Informationen bezüglich Ursachen, Behandlung und Vorbeugung Deines Problems findest Du hier.

https://www.angst-panik-hilfe.de/panikattacken-panikstoerung.html

Antwort
von oxygenium, 21

das solltest du aber mit deinen Eltern besprechen,denn es gibt auch Krankheiten die solche Ursachen haben können und muss ärztlich schon im Vorfeld abgeklärt werden.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community