Panikattacken nach Gruselvideos?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hatte sowas auch mal bei einem Gruselfilm. Stell dir einfach vor, wie die Schauspieler in der Maske sind und sich gemütlich mit den Stylisten unterhalten und Spaß haben. Das hat mich immer beruhigt schlafen lassen. Hoffe ich konnte dir helfen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Carolin0101
19.11.2015, 20:46

bei der Creepy Paste werden ja Geschichten erzählt ... nix mit Schauspielern... und die anderen Videos die ich gesehen habe waren alle auf wahren Begebenheiten basierend...

0
Kommentar von Muschlinger
19.11.2015, 20:48

Dann stell dir den Schreiber an seinem Computer vor. Er schreibt gerade an seiner Creepypasta und führt ein lustiges Gespräch mit seinen Freunden auf Skype. Außerdem sind diese "wahren" Geschichten sehr dramatisiert.

0
Kommentar von uncutparadise
19.11.2015, 21:21

Das mit den wahren Begebenheiten ist eher Marketing als real.

0

The Cave. Sieh ihn dir an. Danach bekommst Paranoia.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sowas sind keine Panikattacken, du hast einfach nur Angst nachdem du dir diese Videos angeschaut hast...Geht vorüber, vor allem weil die Angst völlig unbegründet ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Carolin0101
19.11.2015, 20:44

Ich bin diese Nach 2× schweißgebadet aufgewacht und dachte das jemand vor mir steht ... und heute als ich am Bus stand hatte ich das Gefühl das auf dem Friedhof jemand mit einer Taschenlampe steht und auf mich leuchtet ... das ist so total krank im Moment 0.o

0
Kommentar von Carolin0101
19.11.2015, 20:56

hatte ich auch ...

0

Hehe ich habe es noch heute mit 27 Jahren und ich schaue Horror-/Gruselfilme seit ich 12 war.
Aber genau diese Angst gefällt mir, weiß ja, dass mir nichts passiert😌

Einmal war es allerdings auch für mich zu krass, habe mir dann ein paar Disney Filme reingezogen und konnte wieder schlafen wie ein kleines Baby😉

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung