Frage von Ewinkler, 19

Panikattacke oder die Wirbelsäule?

Seit gestern Abend hab ich diffuse ziehende/stechende/brennende Schmerzen im Brustkorb (hauptsächlich ganz oben zwischen Schlüsselbein, Brustbein und Achselhöhle) auch der Arm tut manchmal weh und mehr oder weniger der ganze Rücken...es kribbelt im Kinn! Ich huste... Blutdruck ist 120/75 Puls zwischen 70 und 120 nach der Treppe 😊 regelmäßig, keine Extraschläge etc.! War heute den ganzen Tag unterwegs... Es ist sehr schwül heute bei mir, was mir öfter Probleme macht... Ich hätte morgen früh einen Termin beim Hausarzt - sollte ich direkt wieder für nix (wie vor 1 Woche schonmal) ins KH oder reicht es morgen früh zum Hausarzt zu gehen? ? Ich lege mich jetzt eh hin und im liegen wirds besser...musste ich in letzter Zeit schon öfter

Ach so... V. a. Intercostalneuralgie und Rückenprobleme HWS/LWS hab ich und gestern mittag beim Pferd hab ich mich verdreht 😷

Antwort
von linksgewinde, 13

Da hast du ja schon fast alle Diagnosen zusammen, fehlt nur noch angina pectoris und Infarkt

Kommentar von Ewinkler ,

Das soll heißen? 

Ich denke mal, solang ich kein Herzrasen etc. kriege würde morgen reichen oder? 

Bin Angstpatient mit 'dissoziativer Sensibilitätsstörung' ...was für ein Wort 😥

Kommentar von linksgewinde ,

Das soll heißen, möglich ist alles.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community