Panikattacke Hilfe ?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Leg dich ins Bett zieh dir Decke bis zum Kinn und denk an was schönes. Z. B. dass du dich an einem wunderschönen Ort befindest, wo nichts böses eindringen kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Erst einmal ganz ruhig bleiben. Du kannst auch mit deinen Freunden lernen, falls du es alleine nicht schaffst. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich kenne einige Leute die unter Panikattacken leiden. Wenn man mittendrin drin ist, dann ist man nicht fähig anderes zu tun, so wie hier fragen stellen zB, da ist man völlig in einer anderen Welt und muss warten bis die Attacke abklingt.

Von daher, sicher das es eine ist? Im Normalfall kann es nicht stimmen.

Lerne auf die Prüfung, die sicher nicht deine erste ist und dann braucht niemand Angst zu haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von niqabi
03.04.2016, 18:17

Ich bin diagnostiziert mit Panikstörung im Moment würde ich sagen das es keine so schlimme ist aber ich merke wie es immer schlimmer wird

0
Kommentar von 7vitamine
03.04.2016, 18:38

Ok, dann hättest du erwähnen müssen, dass du eine bekommst und nicht schon eine hast, denn wie gesagt im Normalfall hat niemand die Nerven bzw kann sich nichts anderem widmen als der Attacke weil andere Dinge unmöglich sind.

Na dann schau zu dass sie nicht ausbricht, denn wenn du vorbereitet bist, muss niemand Angst haben.

0
Kommentar von 7vitamine
03.04.2016, 18:40

Lenk dich ab, versuche schöne Dinge zu denken oder an schöne Situationen.. das hat man dir ja gelernt wie das geht nehme ich an.

Ganz easy, ist nur ne Prüfung wie jede andere auch.

0

Das ist von Person zu Person unterschiedlich.

Ich hab einen Freund, dem es hilft, wenn er in den Arm genommen wird. Mir hilft das auch. Das ist natürlich schwierig, wenn man allein ist. WEnn du so weit anwesend bist, dass du das hinbekommst, hilft es sich den Bauch zu streicheln bzw wenn das jmd anderes macht. Wenn einem Über den Rücken geschreichelt wird, dkann das sehr helfen und beruhigend wirken, weil sich dadurch die Muskeln entspannen. Einer Freundin hilft auch eine spezielle Klopftechnik auf ihre Brust/Schlüsselbeine.

Da muss man einfach das finden, was am Besten für einen ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung