Frage von Adrian277, 64

Panik vor treffen mit dem Schwarm. Was tun?

Gehe nächsten Dienstag mit meiner besten Freundin und meinem ,,Schwarm,, was trinken (Nur wir 3 bei der Freundin Zuhause). Ich mag sie sehr und sie mich glaube ich auch da sie mich heute nach einem Date gefragt hat. Wir sind beide relativ schüchtern. Aber jz nicht so schüchtern das wir nicht miteinander reden könnten. Wir reden und schreiben so gut wie jeden Tag. Aber ich mir ist komisch wenn ich nachdenke ob ich sie am Ende des Abends küssen soll. Ich meine es ist sehr sicher das wir uns gegenseitig mögen, sind aber beide zu schüchtern um auf den Schritt Beziehung einzugehen. Und weil ich keine Kindergärten Beziehung haben will mit Händchenhhalten, will ich sie entweder an der Party oder an dem Date küssen. Aber ich traue mich einfach nicht. Bei meiner Ex Freundin war es so ähnlich. Betrunken auf ner Party kennen gelernt, geküsst , Beziehung. Was würdet ihr mir in meiner Situation raten ?

Antwort
von conelke, 61

Muss man sich direkt beim ersten Mal küssen? Und schon vorher krampfhaft darüber nachdenken, wie man das bewerkstelligen kann. Ich denke nicht! Das artet ja in Stress aus. Ich würde erst einmal abwarten wie der Nachmittag zu Dritt verläuft und vielleicht kannst Du ihr ja zum Abschied einen Kuss auf die Wange geben. Und alles andere ergibt sich, wenn man sich noch näher kennenlernt und dann auch nicht mehr so schüchtern ist.

Kommentar von Adrian277 ,

Wir pennen beide bei der Freundin :x

Kommentar von conelke ,

Dann warte doch einfach mal ab, wie sich das alles so entwickelt.

Kommentar von Adrian277 ,

Und wenn ich sie schon seit 1 Jahr kenne und wir uns sehr mögen ist doch das der nächste Schritt oder ?

Antwort
von Liilyxx, 36

Hi,

also wäre ich das Mädchen würde ich mich ziemlich freuen wenn er, bzw. du mich am Abend, in einem passenden Moment küssen würdest. Aber das kann bei jedem Mädchen anders sein, wenn sie dich aber wirklich mag, wird sie dich schon nicht hassen, nur weil du sie beim ersten Treffen geküsst hast. Wenn sie danach nicht zurück küsst, oder nach unten schaut etc. ist sie lediglich verlegen, das darfst du nicht als Abneigung sehen. 

Wenn du sie küsst, dann in einem passenden Moment, das wirst du dann merken wann der kommt und das allerwichtigste: Küsse sie nicht langsam, bzw mach es plötzlich, wenn du langsam auf sie zu gehst, wird sie merken was du vorhast und vllt vor Nervosität zurückziehen oder schnell ablenken, also mach es so das sie es erst nicht merkt was du vorhast. 

Ich hoffe ich konnte dir helfen, darf ich fragen wie alt du bist? 

Viel Glück!

Antwort
von BeneBackfisch, 34

Wichtig ist, nimm dir ihn und geh von den anderen weg, wenn er dich auch mag, dann musst du nichts tun.
Und was er wirklich will, ist, dass du ihm einfach zum Abschied einen Kuss giebst, überrasche ihn, egal ob auf den Mund oder auf die Wange.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community