Frage von Zumbaaa, 118

Panik vor Fahrstunde Was tun?

Hallo ihr Lieben also meine Frage steht ja oben aber ich erläuter sie noch etwas. Ich hatte bereits 2 Fahrstunden. DIe erste war ganz okay aber die 2. war horror. Ich hatte das Gefühl ich bekomme garnichts hin und dann hab ich auch noch fast einen Unfall verursacht. Diese is nun knapp ein halbes Jahr her. Nun hab ich in 3 Tagen aber wieder eine Fahrstunde da es ja auch nicht richtig ist sich davor zu verstecken. Jedoch hab ich jetzt schon wieder total Angst zu versagen. Ich hab momentan ziemlich starke Private Probleme und weiß nicht ob ich mich dann voll und ganz auf das Fahren konzentrieren kann. Bitte gebt mir Tipps zum runterkommen und angst nehmen Danke :)

Antwort
von Zocker118, 96

Die Anspannung hat jeder Fahrschüler und wird erst mit der zeit weggehen. War zumindest bei mir so.

Antwort
von more24, 82

Übe mal mit deiner Mutter nur durch Training verlierst du dann auch die Angst war bei mir das gleiche jetzt hab ich auch keine Angst mehr :)

Antwort
von eichelbubi, 72

Also mein Fahrlehrer hat zu mir immer gesagt: "Wer bremst verliert"

Hab ich bis heute an durchgezogen ;)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community