Frage von 689babyblue, 61

Panik anfall Atemnot, verkrampfter hals?

hallo :( bin serh verzweifelt.. Gestern beim telefonieren musste ich weider einmal räuspern ( den räusperzwang habe ich schon seit monaten) und plötzlich nach dem räupern verkrampfte sich mein hals, ich war rot im gesicht und bekam keine luft mehr !! Ich war in panik ,ich zitterte ...und rannte raus aus der wohnung, ich suchte hilfe ...und schon ruften die nachbarn den krankenwagen, Die checkten natürlich die lunge, sauerstoff und puls ..alles war in ordnung, die meinten dann das es pschisch bedingt sein kann .. Aber ich konnte sogar nach diesem fall nicht mal gescheit schlucken, oder reden .. meine hände waren steif ,mein hals war und ist jetzt immer noch total steif und verkrampft :( ich weiß nicht was ich machen soll...ich hab echt angst das mir sowas wieder passiert :( Ich dachte wirklich ich muss sterben .. ich werde aufjedenfall einen termin beim hno machen oder soll ich lieber zum krankenhaus? bitte gebt mir einen rat ? danke

Antwort
von Richard30, 28

Gehe am Montag zu einem Arzt und lass dich von ihm beraten, wenn du dir zu unsicher bist. Aber einfach so ersticken kann man nicht selbst ein starker Asthmatiker wird nicht einfach so ersticken.

Wenn du schlecht luft bekommst, stell dich in so ne art Torwarthaltung (Kutscherstellung), schliese die Lippen und Presse die Luft durch diese hindurch (https://de.wikipedia.org/wiki/Lippenbremse). Klingt doof, aber es hilft. Einmal bringt es dich dazu, deine Athmung zu kontrollieren, dann athmest du ja auch die alte Luft aus und hast so platzt für die neue.

Aber die Panik ist halt das, was es so schlimm werden lässt, die Luftnot an sich ist garnicht so schlimm. Ich kann mir erlauben sowas zu sagen, da ich weiss von was ich rede, ich hab halt Asthma, kenne das also, nur wehnig Luft zu bekommen.

Kommentar von 689babyblue ,

danke sehr ,das hat mich etwas beruhigt :( aber mir ist jetzt auch so schwindeliig ist das normal? :( muss ich mir sorgen machen .. oder kannes wegen der hitze sein ? :((( danke glg das mach ich 

Kommentar von Richard30 ,

Das kann auch gut sein, es ist ja auch wirklich heiss :) Der Schwindel kann auch durch die Anstrengung sein, ich meine Panik ist halt sehr Stressig. Hast du denn genug getrunken? Wenn nicht, hohl das nach.

Kommentar von 689babyblue ,

stimmt auch weider :( ja jetzt grad trink ich wasser ...hoffe das das bald nachlässt mit dem schwindel :( 

Antwort
von dream2Bhappy, 25

Am besten zum Psychologen. Das war bei dir ja eine Panikattacke, ich hatte das so wie du es beschrieben hast, auch ein paar... ist wirklich schlimm

Kommentar von 689babyblue ,

ich bin schon in einer therapie .. einmal pro woche.. jetzt seit 4 wochen nicht mehr, ( wegen depressionen) aber so schlimm wie gestern war es noch NIE !! Ich glaub es war körperlich nd nicht psyisch

Kommentar von schnoerpfel ,

Man nennt das psychosomatisch. Kannst ja mal nach somatoformen Störungen im Netz suchen.

Antwort
von NANABUMBUM, 16

Vielleicht hast du ja auch reflux das hab ich auch von jetzt auf gleich haben ich keine Luft mehr bekommen solltest du mal deinen Arzt drauf ansprechen  

Antwort
von GameIceTea, 25

Am besten zum Arzt welcher ist am Anfang egal wenn er etwas bemerkt wird er dich schon weiterleiten mehr kann ich nicht sagen ferndiagnosen sind eher kontraproduktiv  

Kommentar von 689babyblue ,

ich hab aber angst :( mir ist auch schwindelig grad .. und morgen ist sonntag 

Kommentar von GameIceTea ,

Ja dann Krankenhaus am besten

Antwort
von Ekelpaket90210, 21

HNO ist ne gute Idee. Ruf in der Praxis an und sag, es ist ein Notfall - dann kommst du schnell dran.

Möglicherweise gehts in Richtung Asthma

Kommentar von 689babyblue ,

hoffentlich nicht :( weil die lunge wurde schon gecheckt ,vor ein paar monaten ..mit röntgenaufnahme, die meinten das ich eine sensible lunge hätte ..aber asthma hätte ich nicht

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community