Frage von holo99, 56

Palit gtx 979 wird zu warm?

Hallo,
Seit ein paar Tagen nutze ich den MSI Afterburner um zu schauen wie stark meine GPU ausgelastet ist und wie warm sie ist. Beim Spielen vom Spiel Overwatch ist die GPU 50-70 % ausgelastet und erreicht ~80 C, auf der Nvidia Seite steht das die maximale Temperatur 93 C beträgt. Meine frage ist nun ob das noch in Ordnung ist, weil es bei voller Auslastung im kommenden Sommer die Temperatur ja sehr nahe an die 93 C kommen sollte .?

Über extratipps würde ich mich auch freuen!

Mfg holo

Antwort
von Parhalia, 21

Normalerweise wird sich die Karte bei grenzwertiger Erwärmung selbst auf das von Palit vorgegebene Temperaturlimit regulieren.

Erst wird bei Bedarf die Lüfter-Drehzahl erhöht, wenn dass nicht reicht, so wird der GPU-Takt gesenkt. Sowas müsstest Du mit dem Afterburner oder dem Nvidia-Inspector überwachen und ggf. sogar in einer Protokolldatei festhalten und nachvollziehen können.

Aber viele Karten dieser Baureihe werden ihr Temperaturlimit grob zwischen 75 - knapp 90 Grad haben, bevor der Takt und die Spannung gesenkt werden.

Kommentar von holo99 ,

Danke!um wie viel C würde die Grafikkartentemperatur den sinken wenn ich eine Wasserkühlung einbaue? In meinem Zimmer wird es schnell sehr warm, und von den lauten Lüftern lasse ich mich leider auch stören.

Kommentar von Parhalia ,

Wenn Du eine ordentliche, LEISE aber leistungsstarke Wasserkühlung haben willst, so wirst Du hier schon mindestens den Preis einer GTX 970 investieren müssen. Sowas bekommst Du nicht "kompakt" von der Stange.

Aber je nach Auslegung der Komponenten KÖNNTEN sich hier durchaus ~ 15 - 30 Grad niedrigere Temperaturen gegenüber Standard-Lüftkühlung im engen Gehäuse bei GPU & CPU erzielen lassen.

Aber die "Palit GTX 970 Jetstream" ( sofern Du diese Karte hast ) ist eigentlich mit eines der leisesten GTX 970-Modelle am Markt. 

Versuche doch mal mit Afterburner oder "Speedfan" die aktuellen Lüfterdrehzahlen Deiner Karte manuell anzuheben und beobachte dann nebst Geräuschentwicklung auch Takt und Temperaturverlauf.

Kommentar von holo99 ,

Ich habe leider nicht die Jetstream sondern die andere, ich werde mal mit den Drehzahlen etwas rumprobieren und auch mal bei meiner cpu Temperatur vorbeischauen. Könntest du mir das mit der Wasserkühlung etwas näher bringen vielleicht, momentan liegt mein wissen darüber so ,dass ich denke das man nur eine Wasserkühlung kauft, die Lüfter abschraubt und die neue kühlen ranschraubt. Ist es so oder nicht und könntest du mir vielleicht preise und Artikel empfählen?

Kommentar von Parhalia ,

Wie gesagt, mit sogenannten "Kompakt-Waküs" wirst Du in Deinem Ansinnen nicht wirklich zufrieden sein, wenn es leise sein soll, dabei aber dennoch ausreichend Kühlreserven für heisse Sommertage bieten muss. Ich würde Dir hier eine "Custom-Lösung" empfehlen mit aussenliegendem Radiator.

Wenn Du sowohl CPU wie auch Grafikkarte mit Wasser kühlen möchtest, so benötigst Du folgende Basiskomponenten ( Beispiel )

 - Triple Radiator 140 x 420 mm ( bestückt mit 3 leisen 140 mm - Lüftern )

 - Je eine "Coldplate" für CPU und Grafikchip mit entsprechender Kompatiblität

 - Ausgleichsbehälter

 - Wasserpumpe ( z.B. von Eheim oder LianLi )

 - Schlauchmaterial und ggf. Schlauchtüllen / Gehäusedurchführungen

 - Kühlwasser mit Biozid und korrosionshemmenden Zusätzen.

Auf www.alphacool.com kannst Du schon mal allgemeine Eindrücke darüber sammeln, wass es so alles auf dem Markt diesbezüglich gibt, was Du konkret benötigst und was es in etwa kostet.

Antwort
von Spiderdaddy, 2

Benutz doch Msi afterburner(oder das palit equivalent) und schau mal die fan curve an.

Expertenantwort
von dermitdemhund23, Community-Experte für Computer, Grafikkarte, PC, 27

Das geht voll klar. Die Grafikkarte versucht halt so leise wie möglich zu bleiben, darum erreicht sie auch möglichst hohe Temperaturen, ist doch ganz logisch.

Übrigens sind 80°C noch voll in Ordnung.

Kommentar von holo99 ,

Danke, gut zu wissen. Wie sehr würden die Temperaturen den sinken wenn man eine Wasserkühlung einbaut??

Kommentar von holo99 ,

In meinem Zimmer wird es schnell sehr warm vorallem im Sommer :D

Antwort
von lutsches99, 26

Solange sie nicht über 100 C hat, ist alles in Ordnung

Kommentar von holo99 ,

Aber auf der Nvidia Seite steht das die maximale Temperatur bei 93 C ist.

Kommentar von lutsches99 ,

Denkst du, dass maximal 93 ist und wenn Sie 94 hat ist sie kaputt? Schaden nehmen sie aber erst bei deutlich über 100 c

Antwort
von Hexer607, 24

Das geht aber noch bei Grafikkarten ist es Standart das sie etwas wärmer werden wenn sie über 100C geht dann mach dir Gedanken denn das ist ein bisschen viel so heiß wurden die grafikkarten dahmals aber nett heute.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community