Frage von Abfallratgeber, 27

Paketzettel geben lassen bei Paketabholung?

Hallo,

ich habe mal eine Frage. Ich hatte da mal Streit mit einem Nachbarn dessen Paket ich angenommen habe der im Nachhinein meinte ich hätte es ihm nie ausgehändigt, er habe ja den Schein vom Boten.. die Sache hat sich klären können.. ich überlege aber nun seit längerem für die Zukunft die Scheine vom Paketeigentümer entgegen zu nehmen im Austausch für sein Paket. Kann man das machen? Sozusagen als Quittung, dass ich auch nachweisen kann dass er das Paket abgeholt hat. Oder kann es hier sogar soweit kommen dass er behauptet ich hätte den Schein aus seinem Briefkasten gefummelt?

Ich möchte ein netter Nachbar sein und den Leuten weiteres warten auf ihre Pakete ersparen indem ich sie annehme wenn sie nicht Zuhaus sind, allerdings möchte ich mich auch gern rechtlich absichern. Was meint ihr?

Antwort
von petrapetra64, 8

Klar kann sich den geben lassen. 

Bei uns wird auch alles gegenseitig bei den Nachbarn abgegeben, ist halt einfach praktisch. Aber ganz ehrlich, sollte einer meiner Nachbarn mit mir Streit deswegen anfangen, dann kann er davon ausgeben, dass ich nie wieder etwas für diese Person annehmen werde. 

Antwort
von Hartheimer83, 22

Klar darfst du das machen is ja im Nachhinein dein Beleg das das Paket übergeben worden ist

Kommentar von Abfallratgeber ,

Dacht ich mir so, danke fürs bestätigen.

Antwort
von jimpo, 11

 Sich für seine Nettigkeit  auch noch als Dieb beschimpfen lassen, geht zu weit. Seine Pakete könnte sich der Nachbar ab jetzt selbst abholen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community