Pakete von Großbritannien nach Deutschland nach Austritt der EU?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Moin,

Erst mal ist Grossbritannien noch gar nicht aus der EU ausgetreten, das dürfte noch ein paar Jährchen dauern. Selbst dann denke ich, wird man eine Menge an Sonderregelungen finden, wie Zollfreigrenzen o.ä.

Die Einfuhrumsatzsteuer dürfte nach dem EU-Austritt der grössere Posten sein. Da darfst Du dann für den Warenwert hier die 19% MwSt. abdrücken, was Dir bisher im innergemeinschaftlichen Verkehr erspart bleibt.

Gruss

Großbritannien ist doch noch gar nicht aus der EU ausgetreten! Und welche Zollgebühren bzw. Einfuhrumsatzsteuer du zahlst, richtet sich nach dem Warenwert. Da du die wichtigsten Angaben aber verschweigst, kann dir das logischerweise auch niemand beantworten.

Natürlich kommt das ganz auf den Inhalt an. Mit Zollabgaben müsst ihr dann schon rechnen. Aber noch sind ja vermutlich mehr als 2 Jahre Zeit bis dahin.

Außerdem bestehen auch bei Nicht EU Ländern Freibeträge. Sollte zu ergogeln sein unter Zollabgaben. Und so teure Geschenke werden doch sicher nicht über den Kanal kommen.

Ich denke, du machst dier hier recht unnötige Sorgen.


England ist EU-Mitglied und wird das auch noch eine ganze Weile bleiben.

Erstmal muss England aus der EU austreten bis sich da etwas ändern kann. Das wird aber noch eine ganze Zeit lang dauern.

"Nach Austritt?"

Wann war denn der Austritt, also zu welchem Datum soll das denn gewesen sein?

Die wollten doch frühestens nächstes Jahr beginnen, das mal zu "planen"...

Hab Ich was verpasst? Also solange die noch in der EU sind, fallen üblicherweise keine Zollkosten an,wenn die denn noch drin sind..

Übrigens kann man bei "google" unter "Suchoptionen" wählen, in welcher Zeit er suchen soll, also beispielsweise nur Ergebnisse vom den letzten Monat oder letztem Jahr... - Das hätte einiges erspart...

Was möchtest Du wissen?