Frage von matrixlena, 47

Paket mehrmals bekommen obwohl ich es nur einmal bestellt habe?

Hallo, ich hab mir neulich was im internet bestellt und von der firma tage später die rückmeldung bekommen, dass sie mein paket nicht zustellen konnten, weil meine adresse nicht stimme. Danach habe ich es nochmal bestellt und die PLZ geändert und wieder die gleiche meldung von der firma bekommen. Schließlich sogar ein drittes mal und dann bekam ich endlich die nachricht,dass mein produkt ankommen werde. Nun habe ich es bekommen, aber gestern stand aufeinmal der postbote mit dem 2ten vor der tür und ich habe eine nachricht bekommen, dass morgen schon das 3te packet kommen soll? Ich wollte ja nur eins? Was kann ich da machen

Expertenantwort
von Branko1000, Community-Experte für Paket, 9

Du hast im Prinzip 3x die Bestellung aufgegeben. Du hättest nicht sofort eine neue Bestellung aufgeben müssen, eher hättest du dich mit dem Transportdienstleister in Verbindung setzen müssen und dieses Problem klären.

Nun musst du auf die Sendungen warten und dann schickst 2 von 3 Sendungen bzw. Artikeln wieder zurück.

Antwort
von SiViHa72, 24

Klar, Du hast 3x bestellt und die Post konnte die richtige Adresse ermitteln.

Also sieh zu, 2 von den Paketen zurückzuschicken, melde Dich auch bei der Firma.. sonst bezahlst Du nämlich auch dreimal.

Außer Du verweigerst bei 2en die Annahme, aber auch dann solltest Du Dich bei dem Händler melden, um MIßverständnisse zu vermeiden.

Antwort
von NSchuder, 21

Du hast ja auch 3 mal bestellt...

... ich habe mir was bestellt ...
... Danach habe ich es nochmal bestellt ...
... Schließlich sogar ein drittes mal ...

Du hättest die Lieferadresse der ersten Bestellung ändern müssen anstatt die Ware jedes Mal neu zu bestellen.

Der Hinweis, dass das Paket nicht zugestellt werden konnte, beinhaltet ja nicht dass der Auftrag storniert wurde. Vielmehr versucht der Absender Deine korrekte Adresse zu ermitteln und stellt die Sendung dann erneut zu.

Rein rechtlich hast Du also 3 Mal bestellt und musst alle 3 Sendungen auch annehmen und bezahlen.

Zum Glück gibt es bei Internetkäufen aber ein 14-tägiges Widerrufsrecht. Davon kannst Du Gebrauch machen und zwei der Pakete an den Verkäufer zurück senden. Diese brauchst Du dann auch nicht bezahlen.

Und für die Zukunft: Nur einmal bestellen und bei Problemen lieber Rücksprache mit dem Verkäufer halten statt sofort neu zu bestellen.

Antwort
von Turbomann, 15

Dann wartest du halt, bis alle Sendungen da sind und schickst die Pakete die doppelt gekommen sind, zurück.

Irgendwas lief da mit deiner Adresse schief und wenn du es noch mal und dann noch mal bestellt hast, dann ging das dort bei der Bestellannahme als Neubestellung ein.

Die wissen nicht, dass du die Schreiben vorher bekommen hast mit der Nichtzustellung.

Mache ein Schreiben dazu und lege je eine Kopie in die beiden zuviel gelieferten Pakete und schicke sie zurück.

Schreibe in das Schreiben die Artikel-Nummern der Waren dazu, damit die Pakete als Retoure bei der Firma angenommen werden und bei deiner Rechnung ausgebucht werden können.  Sonst bekommst du drei Rechnungen

Antwort
von Hexe121967, 23

die anderen beiden zurück schicken - was denn sonst?

Antwort
von MYZULASSUNG, Business, 17

Du kannst einfach die nicht benötigten Pakete zurück senden. Lese dir die Widerrufrechtlinien.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten