Frage von PortgasDLeesha, 43

Paket für Nachbarn angenommen, habe ein Problem....?

Also die Sache ist die: ich bin vor ein paar Tagen erst in ein Studentenwohnheim eingezogen und wollte eben gerade rausgehen, da ist unten an der Tür der Postbote auf mich zugekommen und hat mich gefragt, ob er zwei Pakete bei mir abgeben könnte, weil er gerade niemanden im ganzen Haus erreichen kann. Ich hab's gemacht (weil ich zu nett und dumm bin), hab die Pakete angenommen, obwohl ich denjenigen, für den sie sind, gar nicht kenne. Und jetzt ist mir eingefallen, dass ich Montag schon wieder für zwei Wochen weg bin. Daran hatte ich in dem Moment, als der Postbote mich so halbwegs verzweifelt gefragt hat, nicht gedacht. Was mach ich jetzt, wenn der, für den ich die Pakete angenommen habe, sie bis dahin nicht bei mir abholt? Ich habe nämlich gehört, dass zurzeit viele Studenten hier noch im Urlaub oder sonstwo sind. Von der Hausverwaltung an sich ist am Wochenende auch niemand da, das heißt ich kann die Pakete da auch nicht abgeben. Was kann ich jetzt machen, außer mich durch das ganze Wohnheim klingeln und fragen ob die sonst irgendwer annehmen mag?

Antwort
von dreasox, 17

Geh zur nächsten Poststelle und sag du hast das Packet für den Nachbarn angenommen aber musst bald weg. Die können dir dann sagen was du machen musst.

Antwort
von cecelev, 28

Gib sie bei anderen nachbarn ab

Antwort
von Nico0363, 11

Vielleicht kennt ja jemand die Bewohner denen das Päckchen gehören- diese können die dann anrufen und fragen, ob es ein Problem darstellt, wenn sie die Päckchen später bekommen.
Oder du klingelst bei Nachbarn und fragst dann, ob sie die Päckchen annehmen würden...

Antwort
von chxxxxy, 22

die Pakete zur Post bringen und sagen die wurden fälschlicherweise bei dir abgegeben. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community