Frage von LetMeGuess4251, 41

Paket für einen anderen Empfänger erhalten, was ist richtig?

Hey,

ich habe am Donnerstagabend etwas in einem Onlineshop bestellt, was heute, am Sonntag, bei mir ankam, da die Post anscheinen wegen des Valentinstags ausliefert.

Voller Freude habe ich es geöffnet und nach kurzer Zeit festgestellt, dass der Onlineshop einen Fehler gemacht hat und ich somit das Paket eines anderen Kunden erhalten habe.

Dazu kommt noch, dass die Bestellung des anderen Kunden ca 30 Euro teurer als meine war und natürlich auch komplett andere Artikel enthält.

Mittlerweile habe ich den Onlinehändler kontaktiert und nach einer Lösung für das Problem gesucht.

Dennoch möchte ich euch nun fragen, ob jemand weiß, wie die rechtliche Lage in so einem Fall ist.

Bin ich dazu verpflichtet, den Händler zu kontaktieren und die Situation klar zu stellen?

Darf ich es einfach behalten?

Muss ich den Aufpreis zahlen?

Vielen Dank für eure Antworten

Antwort
von Shiranam, 23

Du mußt den Händler kontaktieren z.B. per Mail und sagen, wie sie es wieder abholen können. Am Besten setzt Du ihnen eine realistische Frist.

Tut sich bis dahin nichts, würde ich sagen, dass Du das Zeugs behalten kannst. Vorsicht, das ist meine Meinung, keine Rechtsauskunft.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community