Frage von powhunter, 44

Paket beim Zoll abhohlen?

Hi,

Hab vor ein paar Wochen eine Helmkamera auf eBay gekauft (75€). Der Verkäufer kommt aus Kanada. Die Kamera war gebraucht ist aber eine originale Sony. Heute hab ich einen tollen Brief von der Post bekommen. Ich soll mein innerhalb der nächsten 14 Tage beim Zollamt abholen. Es liegt wahrscheinlich daran, dass der Verkäufer keine Rechnung beigelegt hat oder? Falls ja kann ich die Kosten auf den Verkäufer schieben (es ist ein privater Verkäufer)? Oder kann ich das Paket zurücksenden lassen und mein Geld wieder einfordern?

Probleme

  1. Das Datum auf dem Brief zählt und nicht der Tag an dem ich es erhalten hab. (25.09.16)

  2. Ich muss den ganzen Tag arbeiten und wüsste nicht wann ich es abholen soll.

  3. Wenn man sich mal den ganzen Brief durchliest steht da, dass ich für jeden Tag 0,50€ zahlen muss. Außerdem steht da ich soll es innerhalb 10 Tage abholen sonst fallen erhebliche kosten an.

  4. Wenn ich die Rechnung nachreiche soll ich 28,50€ zahlen + Versand

  5. Kenn keinen der Lust hätte für mich 1 Stunde zufahren um mein Paket abzuholen

  6. Wenn sie wenigstens länger als 15:00 geöffnet hätten, könnte ich es vielleicht selbst abholen

Hoffe mal das mir jemand da weiterhelfen kann.

Danke

Antwort
von dresanne, 23

Wenn Du schon im Nicht-EU Ausland kaufst, dann ist es ganz alleine Deine Pflicht, Dich um die Einfuhrbestimmungen zu kümmern. Den Verkäufer trifft keine Schuld und er muss auch keine Zoollkosten erwähnen, da die in jedem Land anders sind. Du hast nun in Kanada bestellt und musst das auch ausbaden.
Mit dem Zoll kannst Du reden wegen der Öffnungszeiten. Wieso sollte der Verkäufer die Einfunhrkosten in Dein Land bezahlen? Das kannst Du vergessen. Und beim nächsten Kauf schaue vorher ganz genau hin, wo Du bestellt und recherchiere vorher die Zoll- und Einfuhrkosten.

Kommentar von powhunter ,

Ok ich schau mal wegen den Öffnungszeiten. Ich hab schon öfters im Ausland bestellt... Bin ja wohl nicht der einzige der was ausm Ausland bestellt.

Antwort
von SergeantPinpack, 22

So ist das beim Zoll. Da kann man wirklich nicht viel machen, die sitzen am längeren Hebel. Und, ja, ich habe diese Erfahrung auch schon mal durchlebt.

Antwort
von Mignon4, 23

Warum rufst du nicht das Zollamt an, schilderst deine "Probleme" und fragst, ob es eine andere Lösung oder Möglichkeit gibt, zu deiner Kamera zu kommen. Du bist sicherlich nicht der Einzige, der arbeitet. Ich bin überzeugt, dass die Zollbeamten deine Probleme von anderen Leuten kennen.

Kommentar von powhunter ,

Naja...

es besteht ja eine andere Möglichkeit, aber dann musste ich ~30€ draufzahlen um meine Kamera zu bekommen die 75€ Wert ist.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten