Frage von Wiesel000, 264

Paket aus Russland nach Deutschland Dauer?

Ich habe am 19.4.16 in Russland ein Paket bestellt. Der Verkäufer teilte mir mit, dass die Lieferzeit 14-20 Tage brauchen wird. Heute (11.5.16) ist es schon 22 Tage her, also wo bleibt das Paket? Ich habe eine Tracking-number und hier ist der Verlauf (von unten nach oben lesen):

2016-04-30 00:03,Warten auf die Lieferung aus Russland, 
2016-04-30 00:02,Links Sortierzentrum,
2016-04-25 20:20,Freigegeben durch die Zollstelle,
2016-04-25 20:19,Die Rezeption am Zoll
2016-04-24 14:59,Angekommen an der Grenze zu Russland,
2016-04-22 19:20,Links Sortierzentrum,
2016-04-22 19:11,Angekommen am Sortier Center,
2016-04-22 00:56,Links Sortierzentrum,
2016-04-20 20:58,Links Sortierzentrum,
2016-04-19 23:33,Verließ den Ort,
2016-04-19 20:31,Auf das Verbindungsbüro getroffen

Dort steht klar "Freigegeben durch die Zollstelle, nach dem Verlassen des Zolls sollte das doch eigentlich recht zügig nach Deutschland gehen, oder nicht? Das ist auch übrigens mein gesamter Verlauf, also mehr weiß ich nicht. Vielen Dank im Voraus

Antwort
von Novos, 222

In der Regel kannst Du mit eher 4 Wochen rechnen

Kommentar von Huckebein ,

Das stimmt. Erfahrung!

Antwort
von fitgirl01, 222

Das ist sehr sehr komisch. Warte noch bis die Lieferzeit überschritten ist. Dann kontaktiere bitte den Verkäufer, dieser wird dann eine Nachforschung einleiten.
Mit welchem Paketdienst kommt es?
Also in unserer heutigen Zeit geht alles recht schnell, mein Paket aus dem Vietnam war innerhalb 2,5 in Österreich. (jedoch ohne Zoll)
Aber durch den ganzen Zoll kann sich das verzögern und das Paket liegt dann etwas länger bis es weiter geht , würde erst mal einfach abwarten.

Kommentar von fitgirl01 ,

habe nicht gesehn. Dass schon der 22. Tag ist, kontaktiere den Verkäufer. Mit welchem Dienst kommt es? evtl kannst du selbst eine Nachforschung einleiten

Antwort
von peterklaus57, 195

In welcher Ecke Russlands sitzt den der Versender? Bei Kurierdiensten werden die Fahrten zwischen den Verteilzentren in Russland und Deutschland unterschiedlich organisiert und dadurch können unterschiedliche Transitzeiten der Ware entstehen. Da kann der Versender gar nichts dafür, der schaut übrigens auch nur in das Trackingssystem des Kurierdienstes.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community