Frage von Tokomato, 53

Paket auf der Arbeit für die Arbeit angenommen und nun ist es weg! Wer haftet?

Ich habe ein kleines Problem. Ich habe ein Paket auf Arbeit angenommen, welches der Firma gehört. Und nun ist es weg.

Nach dem ich das Paket angenommen habe, habe ich den Adressaten (andere Abteilung im Haus) kontaktiert mit der Bitte um Abholung bei uns. Dies wird bei uns so gehandhabt und auch durch meinen Abteilungsleiter unterstützt. Ich habe dann nur leider auf Grund der vielen Arbeit, nicht mitbekommen ob das Paket abgeholt wurde. Wenn Pakete für die Firma kommen, informieren wir die Adressaten und diese holen sich die dann bei uns ab. Irgendwelche Übergabeformulare brauchen nicht unterzeichnet werden.

Da nun das besagte Paket (Ware ca. 350€) weg ist und ich es von der Post angenommen habe, will mein Chef das Geld von mir. Da ich laut seiner Aussage dafür als Privatperson hafte. Stimmt das?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von satebati, 46

"Da ich laut seiner Aussage dafür als Privatperson hafte."


Da irrt dein Chef.  Siehe http://www.hensche.de/Rechtsanwalt\_Arbeitsrecht\_Handbuch\_Haftung\_Arbeitnehme...


Antwort
von Bockwurstboy, 53

Direkt Anwalt
Oder auch Gesetzestexte nachlesen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten