Frage von Meeco, 24

pagefile.sys verschieben wie?

Hallo Leute,

Ich habe einen PC mit Windows 10 und versuche parallel dazu auf derselben Festplatte eine Ubuntu-Partition zu erstellen, daher habe ich versucht das Volume C mit dem Partitionsmanager zu verkleinern. Leider ist mir Pagefile.sys im Weg, so kann ich statt 60 GB nur 12 GB verkleinern. Ich habe bereits versucht, die Festplatte zu defragmentieren, leider ist pagefile.sys eine nicht verschiebbare Datei, also hat das nichts gebracht. Ich wollte also fragen, ob jemand eine Lösung für mein Problem hat. Die Datei zu löschen geht ja wohlkaum, da Windows dabei schwer in Mitleidernschaft gezogen werden würde.

Danke schonmal für jede hilfreiche Antwort.

Lg, Meeco

Antwort
von valvaris, 19

die pagefile.sys Datei ist eine ziemlich wichtige Datei von Windows und wird beim Setup mit als erstes geschrieben, da sie mit dem Bootvorgang zusammenhängt und damit auch geschützt ist.

Wenn du Ubuntu installieren willst, defragmentier deine Windows-Platte, starte von der Ubuntu-CD und benutz einen Partitionsmanager der das sichere verkleinern von bestehenden Partitionen beherrscht, beispielsweise parted.

Alternativ kannst du ne Live-Cd von Suse Linux oder Linux mint (ist mehr an Windowsoberfläche angelehnt) starten und gparted nehmen. Das ist ne GUI zu parted, bei der du mit der Maus arbeiten und Partitionen als Balken sehen kannst.

Antwort
von onomant, 16

Du kannst die Datei verkleinern und auch sonst deinen Datenträger aufräumen.
Arbeitete dich hier mal
https://www.deskmodder.de/wiki/index.php/HowTo:_Speicherplatz_verringern_Windows...
durch, passt auch für Win 10.
Und anschließen auch hier nochmal lesen
https://www.deskmodder.de/wiki/index.php?title=Datentr%C3%A4gerbereinigung_Windo...

Antwort
von Leerlaufprozess, 12

Die Pagefile kann man schon deaktivieren damit sie gelöscht ist und dabei wird Windows nicht in mitleidenschaft gezoge wenn man genug RAM hat.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten