Frage von AkikoTakuya, 125

Pädophiler entlarvt was nun!.?

Tag ich hab nen Fake Account und Son Kerl hat mir geschrieben natürlich sehe ich auf den Fake Fotos nicht aus wie 13 aber ich sagte zu dem Herren der 28 ist das ich 13 bin er meinte es spiele keine Rolle das Alter ich testete ihn gab ihn kleine Vorlagen die er ausnutze anstatt nicht drauf einzugehen .. Er wollte sexy Bilder von mir und würde sich sogar treffen und kennen lernen und fragte sogar ob meine Eltern was dagegen hätten .. Er wäre bereit sich zu treffen aber ich sagte am Ende das es ein Test war und ich nur sehen wollte ob er darauf eingeht worauf er direkt ein Video machte und es zu gab was er getan hat und sich entschuldigte per Video .. Er hat eine Tochter und eine Frau und es tut mir weh so was zu sehen es ist behindert von mir überhaupt so was zu machen aber ich mussste einfach wissen ob der darauf eingehen würde .. Was soll ich tun ? Soll ich den Anzeigen ? Ich hab ihn nämlich verdammt große Angst gemacht in dem ich sagte " das ich auch in Zukunft mit anderen Accounts ihn testen werde und das er nie nie nie wieder einer minderjährigen schreiben und solche Sachen "

Antwort
von Spirit528, 52

Also letzteres ließt sich dann eher so, dass niemandem ein Gefallen getan wäre mit einem langwierigem Strafprozess. 

Ich sehe auch ein Problem in der Beweisführung. Du behauptetest zwar Du seist 13 aber auf Deinen Fotos siehst Du wohl ganz und gar nicht so aus. 

Eine versuchte Straftat ist es meiner Meinung nach erst dann wenn man sich wirklich zu einem Treffen verabredet und dort dann auch erscheint.

"Er wollte sexy Bilder von mir" ist zwar als Versuch (z.B. als "Bestimmung zu sexuellen Handlungen") zu werten, doch da kommt es dann aufs Detail an. Wollte er denn dass Du diese extra für ihn anfertigst oder nicht? Deswegen meine ich, dass solch ein Prozess langwierig sein würde. Und Du als privater "Köder" bist womöglich auch nicht fein raus, sondern musst Dir den Vorwurf der Verleitung zu einer Straftat anhören müssen.

Schwierig. 

Antwort
von dwarf, 55

Erstmal frage ich mich doch ernsthaft, warum Du solch einen Account hast? Ist es Ziel andere bewusst als Kinderschänder zu entlaven oder selbst mit Kindern in Kontakt zu treten?


Dann geh zur Polizei und auch solltest Du Dir bewusst werden, was Du anrichten kannst, wenn Du jemanden bewusst in solch eine Situation geführt hast, der vielleicht nie solche Gedanken hatte. 

Ich bin auch der Meinung, dass solche Leute mit gesetzlichen Mitteln und auf rechtlicher Basis aus dem Verkehr gezogen werden. Für Ermittlungen sind entprechende Organe zuständig. 

Kommentar von AkikoTakuya ,

Genau mache ein Fake Account von einer Japanerin um Kinder kennen zu lernen ? Wtf ?! Ich hab diesen Account gemacht weil ich wusste das ich viele Anfragen bekommen würde um dann Videos zu posten zwecks Klicks und so was und das mit dem mit dem Herren da war nur spontan wollte sehen was solche Männer machen wenn sie mit einer 13 jährigen schreiben

Kommentar von dwarf ,

Bin mir zwar nicht sicher, aber auch Du könnst Dich da eventuell auch strafbar gemacht haben. Nimm Deine Verläufe und Material und wende Dich unbedingt an einen Anwalt.

Antwort
von PinguinPingi007, 74
  1. Screenshots anfertigen.
  2. Den Account vom Forenbetreiber oder Netzwerkbetreiber sperren lassen.
  3. Mit dem Screenshots zur Polizei gehen.
  4. Virenprüfung durchführen.
Kommentar von AkikoTakuya ,

Hab sogar ein Video wie er es zu gibt und Screenshots aber ich will nicht seiner Familie was böses antun ich könnte heulen wenn ich mir vorstelle was dann abging :/

Kommentar von PinguinPingi007 ,

Du hast dich ja nicht gezeigt oder? Dann kann eine Anzeige auch anonym über die Internetwache der Polizei gestellt werden. 

Kommentar von AkikoTakuya ,

Klar ich weis hab mich nicht gezeigt aber kuck Ma ich denk an seine Familie an sein Kind und die Frau die würden doch so viel durch machen nur weil ich so was getan habe ich fühle mich schlecht deswegen er tut mir leid er bettelt das ich nicht zur Polizei gehe aber ich weis auch das so was krankes nicht gut ist wer weis was er getan hätte wäre ich kein Fake und wäre wirklich 13

Kommentar von Spirit528 ,

Das verstehe ich nicht. Oben schreibst Du, dass Du Bilder von Dir gezeigt hast.

Ah.. ok.. Fake-Fotos? Hm. Das heißt Du hast also noch Identitätsdiebstahl begangen? 

Antwort
von simonjaehn, 21

Hast du nichts anderes zu tun? Weshalb hast du überhaupt so einen Account? Du hast vielleicht den Mann in eine Situation gebracht in dir er anders nie gekommen wäre. Ich will ihn jetzt aber nicht nur in Schutz nehmen. Natürlich kannst du zur Polizei gehen und es ihnen zeigen.

Antwort
von BiggerMama, 51

Zeig ihn an! Wenn Du ihm schon gedroht hast, und er weiß, dass alles nur ein Fake war, wird er versuchen, Dich ausfindig zu machen.

Ja, Frau und Kinder sind oft die Mitleidenden. Das liegt aber nicht in Deiner, sondern in seiner Verantwortung.

Kommentar von AkikoTakuya ,

Ich fühle mich so dreckig .. Sein Kind ist 13 Monate alt ich könnte es nicht ertragen zu sehen wie die Familie unter dem Stress dann leider wäre er alleine keine Freundin kein Kind hätte ich kein schlechtes Gewissen aber so so tut es mir sooooo Wehhh

Kommentar von BiggerMama ,

Wenn er allein ist und auf Dein Mitleid hofft?

Weißt Du, ob Du nicht vielleicht dem Kind etwas ersparst?

Ist Deine Frage ein Fake?

Kommentar von PinguinPingi007 ,
Ist Deine Frage ein Fake?

Ich denke schon anhand seiner anderen Fragen ja.

Antwort
von DerSven96, 26

Da wird nicht viel passieren von seiten der Polizei weil noch nichts passiert ist. Es gab mal ein video wo ein pedo entlarvt wurde und die Polizei sagte das sie nichts machen können da er bis jetzt nur geschrieben hatte.Ich glaube das ist das video 

Fragen Sie die Community