Frage von Bittehilfe55, 204

Pädophilen melden/anzeigen?

Moin!

gestern mittag hat mich die Person auf whatsapp angeschrieben und erzählte mir aufeinmal viel von seinen "kindern" (mit bildern) dass er sie baden müsse etc......

Danach kam er aber mehr zur Sache und meinte ob ich gerne seine tochter Leck*** würde.. Bilder und ähnliches von Nackten Kindern hat er mir auch zugesandt..

Anzeigen oder Blocken und ignorieren??

ich fühle mich in der Pflicht, da es um Kinder geht

Antwort
von Pudelcolada, 35

Ich habe noch nie davon gehört, dass ein Pädophiler so dämlich vorgehen würde...
Aber ok, das lassen wir mal so dahin gestellt...

Nachdem ich mir Dein Profil und Deine anderen Fragen angeschaut habe, komme ich nur auf drei Möglichkeiten:

Entweder der Mann ist wirklich so unvorsichtig und hält Dich für einen Gleichgesinnten, dann solltest Du sofort mit dem Smartphone in der Hand Anzeige erstatten.

Oder der Mann erlaubt sich einen ganz üblen Scherz mit Dir und Deiner seelischen Notlage, dann solltest Du schon allein aus Gründen des seelischen Selbstschutzes ebenfalls sofort Anzeige erstatten.

Im schlimmsten Fall unterstellt Dir der Mann seinerseits Pädophilie und versucht, Dir eine Falle zu stellen. Auch dann solltest Du sofort Anzeige erstatten.

In keinem Fall solltest Du auf dieses "Angebot" inhaltlich antworten, weder zustimmend noch ablehnend. Die Polizei wird am besten wissen, wie in einem solchen Fall zu reagieren ist.

So oder so sind Besitz und Weitergabe von Kinderpornographie strafbar.
Kinderpornographie wären in diesem Fall nicht nur die Bilder, falls auf ihnen die Kinder nackt sind oder sexuell posieren, sondern vor allem die Aufforderung/Ermunterung zu sexuellen Handlungen an ihnen, also zu sexuellem Missbrauch Minderjähriger.

Dir bietet er die Annahme eines Angebotes von Kinderprostitution an, nichts weniger!

Antwort
von 2602Janine, 139

Anzeigen! Sowas muss zur Anzeige gebracht werden, denn wer weiß, ob er sich nicht in echt auch an Kinder vergreift. Lass es nicht dazu kommen, immerhin hast du ja Beweise, durch den Chatverlauf

Antwort
von Ursusmaritimus, 103

Screenshoot vom Verlauf machen und anzeigen......

Antwort
von superlady03, 93

ANZEIGEN!  Wenn das wirklich seine Kinder waren,  dann muss man denen helfen. Je nachdem wie alt sie sind, sehen die das vielleicht als Spiel.  Soetwas muss sofort unterbunden werden. Also tu den Kindern Bitte den Gefallen und erstatte Anzeige. Auch ich würde mir das wünschen. Danke also für die Anzeige und Schöne Ferien superlady03 

Antwort
von bro5413, 53

Wenn du zur Polizei rennst, sei dir dem Risiko bewusst selber verdächtigt zu werden bzw. ein Verfahren am Hals zu haben. Du hast schließlich Kinderpornographie auf deinem Handy. Lösch die Bilder, blockier den Typen und gut ist. Mach dir selber nicht zu viele Kopfschmerzen, Polizisten drehen und wenden alles wie es ihnen gerade passt.

Kommentar von 2602Janine ,

Was ein Quatsch! Es gibt doch den Chatverlauf, in dem das alles chronologisch aufgeführt ist. Soll so ein pädophiles etwa ungestraft weiter machen dürfen ??

Kommentar von bro5413 ,

Kinderpornografisches Material zu besitzen ist STRAFBAR. Also, Bilder löschen und dann erst zur Polizei. Natürlich darf er nicht ungestraft davon kommen.

Kommentar von 2602Janine ,

Natürlich ist das strafbar, aber wenn man damit umittelbar nachdem man das bekommen hat, zur Polizei geht, wird das von der Polizei aufgenommen und dann direkt gelöscht. Die Polizei ist dankbar für jeden Beweis. Natürlich sollte man nicht tagelang warten, denn dann würden die auch stutzig werden.

Kommentar von Pudelcolada ,

@ bro5413:

Genau, Augen zu und wegschauen, weil "den Polizisten" sowieso nicht getraut werden kann. Ah ja.

Ich verfolge mal Deine haarsträubende, überangepasste und angstbesetzte Argumentationskette weiter:

Der FS wurde tatsächlich von einem Pädophilen kontaktiert und handelt gemäß Deiner Empfehlung. Der Pädo wird irgendwann gefasst, hat aber seinerseits den Verlauf nicht gelöscht, was sollen denn dann die Ermittler vom FS denken?

Abgesehen davon würden die Ermittlungsbehörden die Kontaktdaten per Gerichtsbeschluss sowieso einsehen können, eine Löschung auf dem Endgerät wäre also herzlich sinnlos.

Unterm Strich wird also der Strauß auch geschossen, wenn er den Kopf in den Sand steckt.

Und dann bliebe immer noch die Selbsterfahrung des FS, nicht eingegriffen und geholfen zu haben, stattdessen hilflose und schutzbefohlene Kinder ihrem Schicksal überlassen zu haben.

Kommentar von amy2107 ,

bro5413... ich hoffe, wenn dir irgendwann mal was schlimmes angetan wird, dass dann alle, die es mitbekommen und dir helfen könnten, genauso handeln, wie du es hier dem Fragesteller empfiehlst!!!

Kommentar von bro5413 ,

@Pudelcolada dann soll er machen was er für richtig hält, wollte das nur angemerkt haben. Selbstverständlich soll man den Typen nicht ungestraft wegkommen lassen, allerdings hat er nur diese Bilder und hat sie wahrscheinlich nicht mal selbst geschossen, der wahre Täter der das den Kindern antut sitzt ganz woanders. Aber wenn man der Meinung ist mit jedem Furz die Welt retten zu können, dann viel Spaß dabei.

Kommentar von bro5413 ,

@amy2107 Ganz sauber bist du da oben aber auch nicht mehr oder? Egal was du mir wünschst, ich hoffe du bekommst das doppelte davon. Und jetzt lerne bitte das Lesen denn ich hab niemals geschrieben dass man den Kindern nicht helfen soll.

Antwort
von mikimausigirl, 124

Ich würde etwas unternehmen geh einfach mal zur nächsten Polizei Station dann erzähl denen alles genauso und zeig ihnen die Bilder allein sowas ist schon Gesetzenswiedrig
LG Miki

Antwort
von insalata2, 93

Bitte Anzeigen. Kinder können sich nicht selbst schützen. Sie benötigen da die Hilfe von Erwachsenen. Schnell reagieren.

Antwort
von jeffsteve, 61

Erstmal wie kommst du an so einen?
Zeig ihn auf jeden Fall an

Antwort
von Hardware02, 40

Wenn du ihn nicht anzeigst, bist du mit an allem schuld, was er in Zukunft Kindern antut!

Antwort
von amy2107, 81

auf jeden fall anzeigen!!! das ist ja schon mehr als eindeutig! sowas darf man nicht ignorieren bitte geh mit dem kram zur polizei, wer weiss, was der alles schon gemacht hat und noch machen wird, wenn man ihn nicht stopt! du kannst ja auf keinen fall was falsch machen, wenn du sowas meldest. 

Antwort
von Werdande, 51

Ohne Zweifel sofort(!) anzeigen.

Antwort
von glaubeesnicht, 81

Auf jeden Fall anzeigen!

Antwort
von Nashota, 78

Anzeigen.

Antwort
von XxLesemausxX, 73

Hallo Bittehilfe55,

sowas bitte immer Anzeigen. Selbst wenn es nur ein Scherz sein sollte, sollte das ernst genommen werden.
Bei sowas sollte man immer hinterher gehen. Nachher ist es wirklich ernst und dann haben die ihn, bevor noch schlimmeres passiert.

L.G.
XxLesemausxX

Kommentar von amy2107 ,

wie krank müsste jemand sein, um sowas als scherz zu meinen :(

Antwort
von SechsterAccount, 64

Ich kann dich verstehen aber die Gefahr ist hoch dass du auch eine Anzeige bekommst , schließlich hast du ja die Bilder nun auch auf dem Handy.

Kommentar von amy2107 ,

nein das stimmt nicht! er kann absolut nix dafür, dass er diese bilder jetzt auf dem handy hat. wenn dir irgendjemand sowas schickt, warum auch immer hast dus doch automatisch auf dem handy,dagegen kann man sich ja garnicht wehren! schlimm wärs nur, wenn ers selber noch weiter verbreiten würde

Antwort
von Atoris, 58

Anzeigen. In unserer Region wurde erst ein 11 jähriges Kind ermordet. Mit dem Vater von den Kind bin ich in der selben Klasse gewesen.

Antwort
von jimpo, 18

Geh damit zur Polizei. Die wird raus finden, wer dieser Pädophile ist.

Antwort
von nutzernaemchen, 71

sofort anzeigen!!!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community