Frage von Warroyal, 218

Pädophil oder nicht #titelvergen?

Hallo, ich(15w) treffe mich morgen mit einem 20 jährigen. Er hat geschrieben das es er sex haben wollen würde. Anal auch. Ich nehme ein paar Cousins mit um den zur rede zu stellen. Kann man ihn als Pädophilen betiteln?

Antwort
von Kaesebohrer, 38

Kannst Du garantieren, dass Deine blutsverwandten Bodyguards es nur bei klaren freundlichen Worten belassen, weder beleidigend noch handgreiflich wird, wenn die Situation eskaliert? Jede Drohung oder Einschüchterung ist bereits auch eine Straftat. Selbstjustiz ist auch strafbar.

Vielleicht hat der junge Mann auch einen einflussreichen Vater, der Euch kräftig in den ***** tritt. Ihr habt den Krieg angefangen.

Keine Sorge, die Spuren, die Du im Internet hinterlassen hast, reichen aus, um Deine Adresse zu ermitteln und dann klingelt nach ein paar Tagen die Polizei an der Tür.

Noch einmal: Der Mann hat nach dem Gesetz nicht verbotenes gemacht. Du hingegen stehst kurz davor, eine Straftat zu begehen. Wenn Du morgen mit Deiner Tat im Internet prahlst, bekommst Du eine Anzeige von mir. Ist das eine klare Ansage?

Ein Anruf, um den Termin abzusagen, reicht völlig. Kann ja auch Dein Cousin ans Telefon gehen und ein paar ernste Worte sagen.

Kommentar von Warroyal ,

Nein, die sitzen ums eck falls er handgreiflich wird. Wir wollten ihn nur fragen ob er das nicht eklich findet und ob er das ok wäre. Dann noch was wäre wenn seine tochter sich mit jemand amderen trifft. Das wollen wir dann aufnehmen zensieren und hochladen

Kommentar von Caila ,

Seine Tochter? Hallo ihr habt gerade mal 5 Jahre Unterschied.  Wäre er über 30 okay.  Aber sonst ist das gerade Blödsinn was ihr euch zusammen dichtet

Kommentar von Kaesebohrer ,

Ungefragt filmen ist übrigends auch eine Straftat, die bis zu einem Jahr Gefängnis oder Geldstrafe bestraft werden kann. Im übrigen wird das Filmmaterial vor Gericht nicht als Beweis zugelassen, wenn es vorsätzlich gedreht wurde.

Das ist genug belastendes Material für die Polizei. Ich schlafe noch eine Nacht darüber und überlege es mir morgen, ob ich Anzeige gegem Dich erstatte. Ein Unrechtsbewusstsein scheinst Du nicht zu haben. Meine Entscheidung erfährst Du dann, wenn es an Deiner Tür klingelt. Die Androhung einer Anzeige zur Verhinderung einer Straftat ist im Übrigen keine Nötigung.

Ich kann nicht in Deinen Kopf sehen, aber vielleicht wünscht Du Dier, dass der Mann zudringlich wird und Deine Cosins eingreifen müssen, damit die Aufnahmen spektakulär werden. Ich weiss nicht ob ich an Deine Vernuft appelieren kann, aber Du tretest eine Lawine los, über die Du die Kontrolle verlierst.

Antwort
von Caila, 27

1. Warum reagierst du auf so eine Anfrage?

2.  Dürfte er mit dir Sex haben solange du es freiwillig machst.

3.  Nein er ist nicht Phädophil nur weil er mit einer 15 Jähren Sex haben möchte (als 20 Jähriger)

Siehe Gesetz:

§ 182 des Strafgesetzbuches verbietet sexuelle Handlungen von Erwachsenen ab 21 Jahren mit Jugendlichen unter 16 Jahren, wenn der Erwachsene dabei eine „fehlende Fähigkeit des Opfers zur sexuellen Selbstbestimmung ausnutzt“. Außerdem sind sexuelle Handlungen eines Erwachsenen (ab 18 Jahren) mit einem Jugendlichen unter 16 Jahren verboten, wenn der Jugendliche durch Ausnutzung einer Zwangslage oder gegen ein Entgelt dazu gebracht wurde.


Im übrigen dürfte er sogar eine Beziehung mit dir haben.

Also vergesst euer Vorhaben einfach.

Wenn ihr wirkliche Phädophile finden wollt, gib dich als 13 Jährige oder Jünger aus. Und wenn sich dann jemand mit dir trifft der eindeutig Sex mit dir will.  DANN kannst du ihn mit deinen Cousin zur Rede stellen 

Vorraus gesetzt die Person ist schon erwachsen.

Antwort
von tuedelbuex, 89

Er macht sich nicht strafbar! Warum nicht, kannst Du hier in den Antworten nachlesen. Aber Du und Deine Cousins seid offenbar im Begriff, eine Straftat zu begehen: Bedrängt ihr ihn "nur", ist es Nötigung, fasst ihr ihn gar an, wäre es Körperverletzung. Ist es das Wert, sich selber strafbar zu machen? Date absagen und gut ist......

Kommentar von JakobBusch ,

du hast keine ahnung was du da schreibst!!!

Kommentar von screekhd ,

Doch hat er. Denn genau so ist es.

Kommentar von tuedelbuex ,

Aha? Erzähl! Wenn dieses 15 jährige Mädchen wollte, dürfte sie sehr wohl mit einem 20jährigem Sex (auch anal) haben, bzw. er mit ihr. Aber dazu ist es weder gekommen, noch wird es dazu kommen, weil sie das gar nicht möchte! Also selbst, wenn das eine strafbare Handlung wäre, würde sie nicht stattfinden.....und Absichtsbekundungen sind nicht strafrechtlich relevant (sonst säßen wir wohl fast alle im Knast.....).

Nötigung hingegen oder eben auch eine Körperverletzung sind sehr wohl strafrechtlich relevant, ob aktiv begangen oder "nur" als Anstifter....und strafmündig ist man ab 14.....

Wo, also, liegt Dein Problem mit meiner Antwort? Werd` mal konkret oder lass es sein und halte Dich dann auch mit Kommentaren zurück!

Antwort
von BBTritt, 84

Lass das "Treffen" einfach sausen! Was willst du dort erreichen mit deinen Cousins?

Pädophil ist jemand, der auf Kinder im vorpubertären Alter steht. Das trifft also in dem Fall für ihn nicht zu.

Antwort
von AnglerAut, 77

Er ist unter 21, du bist über 14, wenn ihr euch lieben würdet, wäre hier alles legal.

Antwort
von CCCPtreiber, 95

Nein, denn das Wort setzt voraus das man auf Kinder steht, also Menschen bei denen die Pupertät noch nicht eingesetzt hat. Das ist mit 15 nicht der Fall, trotzdem schützt dich das Gesetz da man in dem Fall davon ausgehen kann das du geistig noch nicht auf dem gleichen Level bist und vor solchen Praktiken geschützt werden sollst. Das Jugendschutzgesetz hat schon seinen Sinn. (Wobei ich 15 + 20 nicht so schlimm finde, wenn eine echte Liebesbeziehung dahinter steckt, hier wohl er nicht)

Antwort
von sacredrain, 59

Pä­do­phi­lie, die

[primäres] sexuelles Interesse Erwachsener an Kindern, die noch nicht in der Pubertät sind
http://www.duden.de/rechtschreibung/Paedophilie

Du bist 15, keine 5. Was schließt du daraus?

Antwort
von Lisa1789, 85

Du kannst auch wenn Pädophil das falsche Wort ist, trotzdem eine Anzeige gegen ihn erstatten, auch wenn du zuerst eingewilligt hast wirst du wahrscheinlich recht bekommen.

"vom Support editiert"

Sex gegen den Willen ist illegal und mit Minderjährigen erst recht, auch wenn du in der Hinsicht vlt als erwachsen genug gilst, bist du Minderjährig


und Sex ab 14

Sex mit über 18 jährigen kann bei unter 16 jährigen legal von jedem angezweifelt werden (wenn du älter wärst könntest du dann den, der euch angezeigt hat dafür anzeigen)

Kommentar von Warroyal ,

Danke! Fast die einzig hilfreiche Antwort😊😊

Kommentar von tuedelbuex ,

Hilfreich? Ja! Aber bestenfalls dafür, selbst vor dem Staatsanwalt erscheinen zu müssen. Nötigung, Bedrohung und evtl. Körperverletzung könnten (je nach dem, was geschieht) dabei herauskommen. Und wozu? Aus Rache für etwas, was überhaupt nicht passiert ist? Aus Profilierungssucht? Um sich interessant und wichtig zu machen? Natürlich hat der junge Mann sexuelle Phantasien, natürlich würde er sie gerne ausleben.....aber mehr ist über ihn auch nicht bekannt. Und.....er ist selbst ja noch ein Jugendlicher, vermutlich sogar selbst noch "unberührt", denn wer sonst käme auf die Idee, sich "vorsätzlich" zum Sex (und dann auch noch mit ziemlich "pikanten" Praktiken) zu verabreden? So hört sich m.M. ein "unerfahrener Prahlhans" an, der hofft, erste Erfahrungen machen zu können. Und warum läßt man sich auf solche Avancen überhaupt ein? Nach Prüfung der Sachlage (eben des Chats mit diesem Jungen) wird der Staatsanwalt sofort erkennen, dass die Nötigung/Bedrohung/Körperverletzung nicht nur vorsätzlich begangen, sondern sogar geplant war (Cousins zufällig vor Ort? Glaubt doch Keiner mehr dran!). Und auch auf diesen Threat wird man dann stoßen, in dem eindringlich von diesem Vorhaben abgeraten wurde.....

@ Lisa 1789: Es tut mir leid für Dich, dass Du so etwas ähnliches erleben mußtest. Trotzdem liegt hier bisher keine Straftat vor, nicht mal wenn es zum (einvernehmlichem) Sex käme.....

Der einzige gute Rat, den man der Fragestellerin geben kann ist, das ganze sein zu lassen und das Date abzusagen. Ist nicht das, was sie "hören" wollte....aber besser für sie, ihre Cousins und auch den jungen Mann, der hier zum Opfer gemacht werden soll.....alles andere wäre Dummheit

Kommentar von sacredrain ,

Aber es ist doch überhaupt noch gar nichts passiert? Wegen was sollte er angezeigt werden können? Das macht keinen Sinn.

Kommentar von Lisa1789 ,

Ob es sinnvoll ist ist eine andere Frage, und ich versuche dem 15 jährigen Mädchen ihre Frage zu beantworten.. 

Und ganz ehrlich ich habe genau so etwas am eigenen Leib miterlebt... Ich habe es mit ihm dann getan weil ich irgendwann angst hatte nein zu sagen, wenn es soweit kommt ist nicht mehr lustig

Kommentar von sacredrain ,

Aber soweit ich das verstanden habe, beabsichtigt die Fragestellerin gar nicht, mit dem Mann intim zu werden, sondern sie will da mit ihren Cousins auftauchen und ihn ''zur Rede stellen'', was Beleidigung, Bedrohung und sogar Körperverletzung bedeuten könnte, was auch immer man darunter heutzutage versteht.

Man kann von der Aktion dieses Mannes halten was man will, aber es ist nicht strafbar. Anzeige könnte man also wenn nur unter Falschaussage erstatten, was gleich in mehrfacher Hinsicht illegal ist und das Leben dieses Menschen zerstören kann. Ich verstehe auch ehrlich nicht, was die ganze Aktion überhaupt soll. Solche Anfragen sind nervig, aber dann ignoriert man sie halt und geht nicht weiter darauf ein. Was will man da beweisen?

Antwort
von JakobBusch, 27

tu mir den Gefallen und treff dich nicht mit ihm!

Antwort
von healthylifex, 66

? Natürlich nicht, Gott wie mich das nervt wenn man bei 4(+) schon als Pädophil betitelt wird. 

Er ist höchstens ein perverser ars.hloch mehr auch nicht, außerdem hast du ja nicht ganz abgeneigt geschrieben also ist es völlig normal das er mit solchen Dingen ankommt da du von dir aus ein 'JA' gibst. Deine Cousins zu holen ist also lächerlich, vor allem ihm zu rede zu stellen ist noch lächerlicher.

Antwort
von fluggis, 73

Nein kann man nicht, weil du dich auf ihn eingraben hast!

Antwort
von Kaesebohrer, 41

Mit 15 bist Du kein ahnungsloses Kind mehr, weisst was Sex bedeutet und kannst nein sagen. Ob Du noch Jungfrau bist, interessiert mich ehrlich gesagt nicht.

Was kommt unterm Strich dabei raus? Der junge Mann erhält einen Schock fürs Leben und ggf. ein bleibendes psychisches Trauma. Du kannst Dein krankes, perverses Rachegefühl ausleben. Deine Cousins benutzt Du als Gorillas, um über andere Menschen Macht ausüben.

Leider kann ich Dich und Deine Cousins nicht zur Rede stellen, aber am liebsten würde ich mich vor Euch alle stellen und Euch kräftig anschreien, wenn ihr Euch einen Spass daraus macht, einen unschuldigen fremden Menschen zu mobben.



Kommentar von Warroyal ,

Unschuldig? Er fragt nach sex und nacktbilder!

Kommentar von glaubeesnicht ,

Das ist sein gutes Recht! Du mußt ja nicht darauf eingehen.

Kommentar von Lisa1789 ,

Und nein er hat Keim recht dazu ein 15 jähriges Mädchen nach nacktbildern zu fragen! Wir reden über ein Kind und nach Nacktbildern zu fragen ist vom Gesetz natürlich nicht verboten das er dafür in Gefängnis kommt aber moralisch höchst verwerflich!!!

Kommentar von JakobBusch ,

ab 15 ist man kein kind mehr!!! über 14 zählt man als Heranwachsender Erwachsener im Sinne des Jugendschutzgesetzes

Kommentar von Lisa1789 ,

Also diese Reaktion geht gar nicht, klar muss man ihm keine Angst machen, aber nicht alle Mädchen sind mit 15 schlampen, und dann von jemandem bedrängt, oder wie es bei mir damals war manipuliert zu werden kann auch traumatisch sein!

Kommentar von JakobBusch ,

ja so gesehen haste recht

Antwort
von Mr0programm, 79

Gut, Was ihr tut nimmt ihm zwar seine Zeit aber er wird sich vielleicht im klaren was er tut ! Zamm Schlagen würde ich ihn jetzt nicht aber sobald er mit sexuellen Übergriffen handelt kannst du dich zur not wehren und wer weis vielleicht kommen ja genau dann deine Freunde vorbei ????

Kommentar von Warroyal ,

Die sind die ganze zeit dann bei mir😊

Kommentar von glaubeesnicht ,

Pass nur auf, dass nicht letztendlich deine Freunde wegen Beleidung etc. angezeigt werden. Deine Internetbekanntschaft macht ja nichts, was verboten ist.

Antwort
von glaubeesnicht, 72

Nein! Bevor man solche Worte benutzt, sollte man wissen, was das bedeutet, du weißt das offensichtlich nicht. Er macht nichts Verbotenes!

Kommentar von Warroyal ,

Er fragt nach sex

Kommentar von glaubeesnicht ,

Ja und? Seit wann ist das verboten?

Kommentar von screekhd ,

Und jetzt? Schließlich hast du zugestimmt und so gesehen wäre es einvernehmlich. Ich wage mir kaum vorzustellen wie viele Jugendliche im Alter von 14 bereits Sex hatten. Und mit Sicherheit nicht nur mit Partnern gleichen Alters.

Antwort
von Lisa1789, 77

Deffinitiv! 

Sogar wenn ihr eine ehrliche Beziehung habt, kann er jederzeit aufgrund dieses Altersunterschiedes der Pädophilie angezeigt werden. Von jedem. Ob es dann so ist wird dann von Höherer Gewalt entschieden, aber um dann eine strafe zu verhängen wird ein Einzelfall nicht reichen, da es natürlich auch auf Gefühlen basieren kann.

Ich hab einen ähnlichen fall miterlebt. Ab 16 ist so eine Beziehung zu 100% legal aber drunter kommt es jah auch jedem komisch vor, nicht nur rechtlich gesehen.

Kommentar von screekhd ,

Eben nicht. Das Schutzalter in Deutschland beträgt 14 Jahre. Ab diesem Alter wird eine Person juristisch als einwilligungsfähig bezüglich sexueller Handlungen angesehen.

Kommentar von sacredrain ,

Wegen Pädophilie kann man nicht angzeigt werden und auch ab 14 ist so eine Beziehung schon völlig legal, solang der ältere Partner nicht eine Zwangslage oder aber die fehlende geistige Reife ausnutzt. Das müsste alles erstmal mit einem Gutachten nachgewiesen werden.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten