Frage von BabyBaylee, 96

Packungsbeilage oder Frauenarzt, wer liegt richtig?

Ich war am Montag beim Gyn um mich über Verhütungsmittel zu erkundigen und mir eines verschreiben zu lassen. Schlussendlich landeten wir bei der Antibabypille "Maxim". Ich fragte noch, was diese bei korrekter Einnahme zuverlässig wirkt und die Dame meinte "nach 16 Tagen". In der Packungsbeilage steht "sofort". Ich nehme keine anderen Antibiotika oder Tabletten jeglicher Art, rauche nicht und habe keine Nieren-, Herz-, Leber- oder Kreislauferkrankungen. Aber welcher Aussage soll ich jetzt Vertrauen schenken?

Anzeige
Antwort
von expermondo, 5

Hallo BabyBaylee,

Schau mal bitte hier:
Sex Pille

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von HobbyTfz, Community-Experte für Pille & Verhuetung, 36

Hallo BabyBaylee

Wenn   man  die  allererste Pille  am  ersten Tag der  Periode  nimmt  (man
 hat  dazu  24 Stunden  Zeit)  dann schützt  sie  sofort, nimmt  man  sie
 zu  einem  anderen Zeitpunkt  dann  muss man  sie  mindestens 7  Tage  regelmäßig nehmen   damit  der  Schutz  eintritt.  

Was in der Packungsbeilage steht stimmt immer, die Firmen wissen über ihr Produkt am besten Bescheid.

Liebe Grüße HobbyTfz

Kommentar von HobbyTfz ,

Danke für den Stern

Expertenantwort
von schokocrossie91, Community-Experte für Pille, 51

Es gilt immer das, was in der Packungsbeilage steht. Das sind die geprüften und garantierten Aussagen des Herstellers und kein Arzt kennt ein Produkt besser als der Hersteller.

Kommentar von BabyBaylee ,

Super, vielen Dank!!

Antwort
von Wuestenamazone, 54

In der Apotheke hättest du auch fragen können. Sofort nicht. Ein paar Tage mußt du sie schon nehmen aber auf keinen Fall 16 Tage. Da nimmst du das erste Blister ja umsonst

Kommentar von BabyBaylee ,

Richtig war auch mein Gedanke. Ich denke mit einer Woche werde ich in der goldenen Mitte liegen. Den Apotheker frage ich aber nochmal, danke, darauf war ich nicht gekommen 😅

Kommentar von Wuestenamazone ,

Bitte und such dir einen kompetenten Frauenarzt.

Kommentar von HobbyTfz ,

Wenn   man  die  allererste Pille  am  ersten Tag der  Periode  nimmt  (man hat  dazu  24 Stunden  Zeit)  dann schützt  sie  sofort,
 nimmt  man  sie zu  einem  anderen Zeitpunkt  dann  muss man  sie  mindestens 7  Tage  regelmäßig nehmen   damit  der  Schutz
  eintritt.  

Kommentar von Wuestenamazone ,

Ja und hab ich was anderes behauptet?

Kommentar von HobbyTfz ,

Ein paar Tage mußt du sie schon nehmen

Das ist keine genaue Antwort

Antwort
von LonelyBrain, 52

Deine Ärztin hat ihren Titel wohl im Lotto gewonnen.

Entweder

  • sie schützt sofort (bei Einnahme am 1ten Tag der Periode)
  • oder nach 7 korrekt eingenommen Pillen (wenn die Pille nicht am 1ten Tag der Periode eingenommen wurde)

Solche Aussagen - wie von dir geschildert - schockieren mich. Bitte nehme sofort einen Arztwechsel vor.

Antwort
von Maliara, 56

Es kommt drauf an, wann du mit der Pille anfängst. Fängst du am ersten Tag deiner Periode mit der ersten Pille an, wirkt sie sofort. Fängst du erst später im Zyklus an wirkt sie i.d.R. nach 7 Tagen. Das sollte aber ebenfalls im Beipackzettel stehen.

Antwort
von BabyBaylee, 41

Ich fange am Tag der Periode an.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community