Pachtzuschlag Pachterhöhung im Kleingarten, wegen Ausstattung der Lauben?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ehrlich gesagt höre ich sowas zum ersten Mal.

Es ist sicherlich üblich die Kosten für nötige Anschaffungen,Neubauten,Reparaturen usw.auf alle Parzellen umzulegen. Beispielsweise wenn ein neues Trinkwasser-Leitungsnetz gebaut wird. Sowas in der Art.

Aber eine Pachterhöhung wegen Ausstattung der Lauben? Nö, sowas kenne ich nicht. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Zuschlag wird nicht vom Verein, sondern vom Eigentümer des Grundstücks erhoben! Der Bezirksverband führt die Verhandlungen dazu und setzt den Zuschlag durch!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von derBertel
06.05.2016, 23:07

Das hört sich für mich an, als hätte der Eigentümer eine Möglichkeit für eine Pachterhöhung gesucht und gefunden.

Wie lange habt ihr denn diesen "erhöhten Standard" schon? 

Und, was noch wichtiger ist, wurden diese Errungenschaften wie Wasser und Strom mit Zustimmung des Eigentümers geschaffen?

Oder hat der Eigentümer den Standard gar selbst geschaffen und holt sich auf diesen Wege die Kosten wieder rein?

Ich frage deshalb, weil das was du als "höherer Standard" bezeichnest, bei uns seit Jahrzehnten Normalität ist. Und da kam bisher niemand auf die Idee irgendwelche Zuschläge einzufordern. 

0