Frage von Emiiily, 31

Pachelbel Kanon - normaler Kanon ( Unterschiede / Gemeinsamkeiten )?

Hallo ihr lieben,

wir schreiben morgen eine Klausur, wofür wir die Unterschiede und Gemeinsamkeiten von dem Pachelbel Kanon und einem normalen Kanon wissen müssen. Im Unterricht haben wir dies leider nicht besprochen und auch im Internet habe ich bisher nichts gefunden. Es wäre also super lieb, wenn mir jemand weiter helfen könnte!

Liebe Grüße!

Antwort
von safur, 19

Wenn du mal bei Wiki guckst:
Unter Kanon (Plural: Kanons, Kanones; griech. für „Maßstab, Richtschnur, Regel“; Adjektiv: kanonisch) versteht man eine mehrstimmige Komposition, bei der eine Stimme nach der anderen einsetzt, wobei die erste Stimme - quasi als Richtschnur[1] - von den anderen Stimmen exakt kopiert wird. Meist in der Prime bzw. Oktave verfolgen alle Stimmen dieselbe Melodie auf gleicher Tonhöhe, nur zeitlich zueinander versetzt. Es gibt jedoch auch Kanonkompositionen, bei denen die weiteren Stimmen im Terz-, Quart- oder Quintabstand folgen.

Der Pachelbel Canon verwendet exakt drei Violinen. Keine 5, keine 20 :-)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten