Paartherapie ja oder nein?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Besprich das mal mit Deinem Psychologen. Wenn dieser von der Krankenkasse bezahlt wird, wird das nicht gehen. Denn Paartherapie muss privat bezahlt werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lilafee1989
27.04.2016, 13:18

das weiss ich, trotzdem danke :-D ich will erstmal zum Erstgespräch und das ist kostenfrei erstmal

0

Einen Versuch ist es wert. Allerdings muss er auch wollen. Ist er unentschlossen, bringt das nix. Man kann niemandem eine Meinung aufzwingen. Wenn er keine Zukunft für euch sieht, bringt auch die Therapie nix. Die soll ja nur helfen, eure Probleme in den griff zu bekommen. Wenn kein Wille von beiden Seiten dazu da ist, könnt ihr es bleiben lassen. Wünsche dir alles Gute 🍀

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lilafee1989
27.04.2016, 13:26

Hallo, also er hat ja auch von sich aus gesagt das er mitkommen möchte!

0
Kommentar von MissRatlos1988
27.04.2016, 17:32

dann nimm ihn mit. zu verlieren habt ihr nix

0

Guten Tag,

Er hat sich getrennt, auf diese Art und Weise erspart er sich den eigenen Psychologen.....:)

Wenn für Dich die Sache gegessen ist, solltest Du den Schlussstrich bevorzugen und alleine Dein Ding durchziehen!

Falls Du allerdings noch an eine gemeinsame Gegenwart/Zukunft denkst,  wird auch nicht unbedingt ein Psychologe die ex Knoten/Probleme lösen können.

Wünsche Dir eine passende Entscheidung!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lilafee1989
27.04.2016, 13:21

Das ding ist einfach das er Unentschlossen ist was mich auch nervlich echt fertig macht

0

Wenn er sich schon aus der Beziehung verabschiedet hat, ist es für eine Paartherapie bereits zu spät. Außerdem: Der Psychologe soll doch wohl dir helfen, mit der Situation klar zu kommen. Was dabei besprochen wird, geht Dritte nichts an und den Verflossenen schon gar nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ein versuch ist es wert

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Stell dir selbst ein paar Fragen :

Wie wichtig ist dir die Beziehung? 

Gibt es Dinge die ihr beide bereit seid zu ändern? 

Hast du bereits eine Idee, worin eure Probleme liegen / entstehen? 

Wie sieht eure Kommunikation aus? Eher sachlich oder eher emotional? Oder doch vielleicht bestehend aus Vorwürfen oder Einreden von schlechtem Gewissen? Was kann daran geändert werden? 

Was erwartet jeder von sich selbst für die Zukunft? 

Was erwartet ihr von eurem Partner für die Zukunft? 

Was erwartet ihr als Paar für die Zukunft? 

Man sollte unterdessen nie vergessen, dass man auch in einer Partnerschaft Raum für sich selbst brauch. Es ist völlig in Ordnung, sich eigene Hobbys zu suchen, oder sogar mal allein einen Kurzurlaub zu machen. Wenn der Partner nicht alles miterlebt, bietet dies immer wieder neuen Gesprächsstoff. 

So genug geredet. Ich finde es einen großen Zug von deinem Partner zu sagen, dass er gerne eine Paartherapie machen möchte. Das zeigt nur, dass er euch noch nicht aufgegeben hat. Er ist unsicher, ja, aber so gibt es vielleicht einen Weg, mit der Unsicherheit umzugehen. Keiner wird euch sagen können, ob diese Therapie etwas bringt. Auch der Therapeut nicht. Es kann euch wieder zusammen schweißen oder euch endgültig getrennte Wege gehen lassen.

Auf jeden Fall Hut ab, dass ihr Beide das auf diesem Wege noch einmal versuchen wollt! 

Mein Mann ist leider nicht dazu bereit und ich gehe alleine zur Therapie. Er hält von dem Psychohokuspokus nicht viel und ist auch nicht krank. Und es hat sich gefälligst niemand in die Beziehung einzumischen.... 

Also sei froh ;)

Liebe Grüße und eine schöne restliche Woche 

Lotta 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lilafee1989
28.04.2016, 08:29

Hallo Lotta,

danke für deine Rückmeldung, nun ist es doch leider etwas anders gekommen und bin total aufgeregt um ehrlich zu sein! Ich hab ihm gestern vorgeschlagen das wenn er morgen also heute zur Therapie kommt uns noch eine Chance gibt und wenn er nicht kommt gehen wir getrennte Wege! Als ich ihm gestern den Vorschlag gemacht habe kam bloss: Ok! Dann machen wir das so! Bis dahin!

Ich hab echt angst das er nicht kommt ;-(

0

Versuchen kann man es ja. Ich finde es halt so wenn ich mit einen Partner schon zu wenn anderen gehen muss und es alleine nicht bereden kann und die Probleme alleine mit dem Partner nicht lösen kann wüsste ich nicht ob ich dann diese Bez. noch führen kann oder will.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lilafee1989
27.04.2016, 13:17

Hallo, naja das Ding ist das ist erstmal wie so eine Erstgespräch.

Naja er ist sich halt unsicher ob es noch sinn macht zwischen uns oder nicht und das zieht sich schon seit paar Wochen. Ich erhoffe mir einfach das er dann Klarheit hat weisst du!

1