Frage von fiskus666, 21

Paar Fragen zu Work and Travel?

Ich will ein halbes Jahr Work and Travel in einem anderen Land machen nach meiner Ausbildung. In dem Katalog steht USA kostet 1700€ Muss ich dann noch extra Geld mitnehmen? Man Arbeitet da ja auch, bezahlt man mit dem Geld dann nur die Wohnung und essen? Bleibt da noch was übrig für Kleidung usw.? Habt ihr damit schon erfahrung gemacht?

Expertenantwort
von stufix2000, Community-Experte für USA, 16

Hi fiskus666,

in den USA gibt es kein klassisches work and Travel. Es gibt schlicht und einfach kein Visum dafür.

In den USA kannst du als Au-Pair arbeiten oder studieren oder bis zu 90 Tagen reisen.

Arbeiten darfst du auf keinen Fall, um deinen Urlaub zu finanzieren.

Deswegen sind die Angebote die Work and Travel in den USA vorgaukeln in Wirklichkeit bezahlter Urlaub.

Hier kannst du einiger der Regelungen nachlesen:

http://www.auslandsjob.de/work-and-travel-usa.php

Antwort
von tastenmausi, 21

H, also mein Bruder ist gerade in Australien zu Work und Travel. Dort ist es so dass du auf deinem Konto 4000$ als Sicherheit nachweisen musst - falls du keine Arbeit findest. In den USA wird das ähnlich sein. Ansonsten kommt es darauf an was du arbeitest. In der Regel reicht es für unterkunft und Kleidung. Falls du allerdings noch viel Reisen möchtest kann es sein dass du Geld mitnehmen musst. Aber wenn du nen guten Job findest nich unbedingt.Mein Bruder z.B. bekommt bei seinem Job 800$ pro Woche und braucht für Miete und Essen ungefähr 300$. Da bleibt noch viel übrig - damit reist er dann. Er hat  aber auch echt Glück mit seinem job - vllt. hast du ja auch Glück :) ...aber das weißt du vorher nich. Deshalb nimm lieber noch Geld mit (bzw. pack was aufs konto).

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten