Paar Fragen zu Japanisch lernen?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Deine Lehrkraft wird dich anhand des Curriculums, das sie erstellt hat, durch den Lernprozess führen und die alle Fragen an geeigneter Stelle beantworten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du dir solche elementare Fragen nicht selbst beantworten kannst, dann wirst du im Selbststudium nicht weit kommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Juvia072
14.11.2016, 23:12

Dürfte ich  dann erfahren, was an meine Fragen falsch war? Natürlich kann ich mir es selbst beantworten, aber ich würde eben gerne paar Antworten oder Ratschläge von Personen hören, welche damit eben schon Erfahrung haben. Außerdem finde ich PERSÖNLICH (nach)fragen besser, als Alles selbst zu machen und am Ende was falsches zu haben. 

0

Du solltest dringend beides parallel lernen. Mit "zuerst sprechen und dann schreiben lernen" ist noch niemand irgendwo hin gekommen. Man beginnt mit dem lernen der Kana und ersetzt später immer mehr (aber nicht alles) mit Kanji.

Klar KANN man japanisch theoretisch in lateinische Buchstaben übertragen. Nur wird dich dann kaum einer verstehen, es hat schon einen Grund wieso Kanji notwendig sind ;) (den du noch lernst)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das mit dem Sprechen würde ich nach hinten verschieben und versuchen, das bei einem Muttersprachler zu lernen.

Für mich steht in dem Fall das Schreiben vor dem Sprechen lernen.
Ich habe mit den Kana angefangen und zwar erst Hiragana und dann Katakana.
Es geht auch beides gleichzeitig.

Solltest du Manga und Anime als Lernhilfen nehmen, vergiss es wieder.

Japanisch in Romaji? Theoretisch ja. Nur wäre das kontraproduktiv.
Leider sind viele zweisprachige Lehrbücher mit Romaji versehen.

http://jakobsjapanisch.de/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Juvia072
15.11.2016, 19:18

Anime und Manga möchte ich nicht als Hilfsmittel nehmen, sondern nur Wissen, ab wann ich es mit welchen Schriftzeichen schon lesen kann. 

Und Romaji ist ja nur fürs Ausland gedacht und wird in Japan eigentlich nicht benutzt, oder?

0

du kannst leider die japanische Schrift nicht trennen. Wenn du japanisch lernen willst, dann führt kein Weg vorbei an den beiden Silbenschriften und an Kanji. Ohne das zu lernen kannst du keine Zeitung lesen und keine klassische Schrift. Du mußt beim Schreiben anfangen. Das bloße Quatschen, das hilft dir nichts.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In der Regel lernt man zuerst Hiragana und Katakana auswendig und lernt damit dann gleich die ersten Vokabeln lesen und schreiben. Immer mehr wirst du dann Kanji dazulernen können. Ob du es glaubst oder nicht, das ist zwar eine Herausforderung, kann das Lesen oftmals aber auch vereinfachen (weil du einfach zwei Zeichen siehst und sofort Bescheid weißt, wie man das Wort ausspricht und was es heißt, statt dass du lange Kanakombinationen aufdröseln musst. Es macht speziell bei Japanisch nicht viel Sinn, die Sprache separat zu lernen. Ich kann mir nicht mal vorstellen, dass das überhaupt möglich ist. Auch in Mangas wirst du früher oder später Kanji brauchen...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ja kannst du, ist dann aber mehr lautschrift, also so wie du es auch aussprechen würdest.

Fang am besten mit Sprechen an. Wenn du darin gut bist und dich auch unterhalten kannst fang mit der Schrift an :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung