Frage von IceNet, 19

P99 DAO als Airsoft Anfänger?

Hallo,

ich wollte mal fragen, ob jemand Erfahrungen mit der Walther P99 DAO im Airsoft Gebiet hat.

Ich bin in dem Gebiet absoluter Anfänger und wollte mit Freunden nun beginnen, als Team zu spielen.

Da ich nun nicht unbedingt hunderte von Euronen raushauen will, wenn ich nicht weiß ob mir das wirklich liegt, möchte ich sicherheitshalber hier mal fragen, welche man mir als absoluter Anfänger empfehlen kann, bzw. ob die P99 für'n Anfang um bisschen damit zu üben/schießen/whatever reicht.

Ich wohne in Österreich und würde mir halt diese bestellen: http://www.kotte-zeller.de/Walther-P99-DAO-6-mm-BB-Blowback-CO2-Softair.htm?webs...

Über generelle Tipps wäre ich auch sehr dankbar!

z.B. welche Ausrüstung empfehlenswert wäre, welche Munition, welches Zubehör für die Airsoft/etc/etc

Expertenantwort
von leNeibs, Community-Experte für Airsoft, 10

Hallo!
Ich bin auch aus Österreich ;-). Woher kommst du denn ungefähr - vielleicht bist du gar nicht so weit weg von mir :D

Also zum Airsoftspielen (zwei Teams treten gegeneinander an) dafür ist diese Pistole absolut ungeeignet, weil die Energie (bis zu 2 Joule) dafür viel zu hoch ist. Backuppistolen haben rund 1 Joule.
Dosen/Scheibenschießen kannst du damit, ja. Aber das hilft dir nicht wirklich weiter, um für Airsoftspiele Erfahrung zu sammeln. Und das beste Stück ist das Ding auch nicht gerade...

Was du als Anfänger brauchst ist eine solide Einsteiger AEG (elektrisch, semiauto und vollauto). Bestelle diese nicht aus Deutschland (ausser du willst damit in DE spielen)- aufgrund der deutschen Rechtslage dürfen die Dinger nämlich über 0,5 Joule nicht mehr Vollautomatisch sein, bei uns ist das aber erlaubt. Ausserdem sind Airsoftwaffen in DE oftmals teurer.

Eine Einsteiger AEG bekommst du bereits um weniger als einige hundert Euro. Wenn du mir sagst, was dir denn optisch zusagt, können wir da mal was Konkretes ansehen.
Auch bieten die großen Airsoftclubs in Österreich alle die Möglichkeit, ein Spiel mit Leihausrüstung zu spielen - um mal ein Wenig das Hobby auszutesten ohne schon selber Gear zu kaufen.

(Und 18 bist du eh schon, oder?)
Lg leNeibs!

Kommentar von IceNet ,

Hallo!

Ich komm aus Wien. Und ja, bin über 18, 23 um genau zu sein. :P
Kannst du mir eventuell Seiten nennen, wo ich eine AEG kaufen kann?

Habe auch schon in Airsoftclubs nachgefragt, bzw. bei dem der am nähesten ist, und der will aber auch einiges zum testen - glaub waren ~ 80€, falls was kaputt gehen sollte oder so.

Kommentar von leNeibs ,

Oh, da bist du ja älter als ich :D

Airsoftgun.at, Airsoftzone.at, gunfire.pl, taiwangun.com. Das sind Shops mit denen ich persönlich oder Clubmitglieder gute Erfahrung haben. Da wir es in Österreich mit den Gesetzen, was Airsoft betrifft, recht locker haben, kannst du grundsätzlich aus jedem Airsoftshop bestellen - zwecks Zoll, etc. würde ich aber aus der EU kaufen.

Wie viel kannst/willst du denn ca ausgeben und gibt's Waffenmodelle, die dir speziell gefallen? Dann kann ich dir auch was empfehlen ;-)

80€ ist echt heftig... bei meinem Club kostet die komplette Leihausrüstung (BBs, AEG, Weste, Gesichtschutz, 5 Magazine, Akkus) für einen Spieltag 30€. Leider bin ich (und mein Club) aber aus OÖ, Nähe Linz - das ist etwas weit weg für dich ^^.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten