P Konto bei der volksbank?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hi! Als erstes Mal wäre die Verwendung von Punkt und Komma hilfreich, um Deinen Ausführungen besser folgen zu können.

Zum Inhalt: Bei einem PKonto wird nichts "freigeschaltet", sondern das folgt einer im Prinzip gesetzlich festgelegten Regelung. Und da ist leider genau vorgeschrieben, wie die Bank sich verhalten muss - sie hat da gar keinen Handlungsspielraum. Liegen denn schon Pfändungen vor oder stehen an? Nur dann würde das PKonto auch Sinn machen, weil damit die meisten Banken den Hahn zudrehen - aus verschiedenen Gründen sogar zudrehen müssen.

Hat sich Deine Freundin wenigstens die Freibeträge bei drei Kindern erhöhen lassen? Falls nicht kann das beim Amt bescheinigt werden und die Bank kann einen höheren Freibetrag hinterlegen - soweit ich weiss zumindest. Ansonsten wird sie leider warten müssen, bis der Monat abgelaufen und der nächste Freibetrag verfügbar wird.

Hat sie keine Pfändungen und auch keine zu erwarten, würde ich persönlich kein P-Konto machen, weil man damit erstens automatisch auf der Liste der kritischen Kunden landet und zweitens eben durchaus Nachteile hat, das kann man nicht weg diskutieren. Gruss

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Volksbank P-Konto ist in Ordnung. Gesetzliche vorgeschrieben: Gebühren müssen dem günstigsten Girokonto der Bank entsprechen.

Logischerweise sind den Banken Multimillionäre mit drei Buchungen im Monat und einen Riesen-Giroguthaben lieber~~~

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

aufgrund des Feiertags wird sie schon am Mo über das Geld verfügen können.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von sabse1904
29.10.2016, 09:24

Dann müsste es ja eigentlich auch schon heute frei sein da am Wochenende ja kein Geld verbucht wird und das bereitet ihr sorgen

0

Dein Beitrag ist absolut unlesbar da jegliche Interpunktion fehlt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung