Oxidationszahl Sauerstoff Ion?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Moin,

komische Frage, weil es einfach negativ geladene Sauerstoffionen so selten gibt (jedenfalls, wenn sie alleine stehen sollen).

Aber egal, für die Ermittlung einer Oxidationszahl ist der Vergleich mit der Anzahl von Valenzelektronen im atomaren Zustand ausschlaggebend. Wenn also dein fiktives einfach negatives Sauerstoff-Ion mit Kohlenstoff eine Atombindung eingeht, hat es die Oxidationszahl –II, weil es vorher im Zustand des Ions schon –I war und nach der Bindung mit dem Kohlenstoff aufgrund der größeren Elektronegativität auch noch das bindende Elektronenpaar vollständig zugesprochen bekommt. Dadurch kommt formal ein weiteres Elektron hinzu, so dass Sauerstoff im Vergleich mit seinen atomaren Valenzelektronen nunmehr zwei Elektronen mehr aufweist.

LG von der Waterkant.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung