Frage von Davee95, 24

Oxandrolon 10mg Diät?

Hallo liebe Community,

Angaben zu mir: 20J. , 183cm, 80kg, 12%kf

Meine Frage?! Oxandrolon während der Diät nutzen? 10mg? Hab diese von einem gutem Freund empfohlen bekommen und diese mir auch nun geholt. Ich möchte durch eine geringe dosis nur meine muskeln damit erhalten :). Und nicht länger als 6 Wochen einnehmen.

Es sind orginale. Hab's testen lassen

Danke schonmal :)

Antwort
von LetzWetz, 19

Mit 20 Jahren, finde ich persönlich, schon recht früh.
Aber das was ich drüber gelesen habe, scheint es ein gutes Steroid zu sein, mit geringen Nebenwirkungen (was keine Empfehlung sein soll)

Aber hier der Link
http://www.steroid-information.info/anabole_androgene_steroide/oxandrolon.html

Expertenantwort
von Chillersun03, Community-Experte für Medikamente, 17

Oxandrolon ist ein sehr mildes Diät- und Wettkampfsteroid. Für Masse- und Muskelaufbau ist es hingegen zu teuer und zu schwach. Es wird daher eher in Diätphasen und zur Wettkampfvorbereitung eingesetzt um Qualität und Härte der Muskeln zu verbessern und keinen Muskelabbau zu erfahren. Ein weiterer Pluspunkt ist die gesteigerte Kraft.

Das Steroid ist gut verträglich und wird heute noch klinisch verabreicht (auch an Kinder!). Trotzdem ist es durch die 17-alpha-Alkylierung potentiell leberschädlich, aber nicht mehr als andere oralen Steroide. 

Die Dosis für Steroidanfänger (laut Schwarzem Buch!): 15-30 mg gesamt pro Tag, verteilt auf 2 bis 3 Dosen da die Halbwertszeit bei 8 Stunden liegt.

Es sind orginale. Hab's testen lassen

Wie hast du das gemacht? Steroidanalytik ist außerhalb von einem Labor doch ziemlich schwierig!

Wenn du das schwarze Buch der anabolen Steroide als pdf möchtest, sag ruhig mal bescheid.

Gruß Chillersun

Kommentar von Davee95 ,

Das schwarze Buch würde mich echt interessieren :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community