Frage von GabrielRoc, 54

Outlander verstehe ich grade nicht?

Es kommt ja outlander staffel 2. Aber sie war wieder zurück in der Zukunft und jetzt aufeinmal wieder zurück in der Vergangenheit.. ich blick nicht mehr durch

Antwort
von Tamuril, 25

Na das ist doch ganz einfach. Das erste Buch hat Diana Gabaldon chronologisch geschrieben und so wurde auch die Serie gedreht. 

Im Zweiten Buch versucht sich Diana Gabaldon an einem anderen Schreibsstil. Sie schreibt in Erinnerungen. 

Chronologisch würde das ganze so aussehen: Claire reist durch die Steine ins 18. Jahrhundert. Trifft Jamie, muss ihn heiraten, sie retten sich gegenseitig ein paar Mal, bis Jamie von Claire aus dem Wentworth gerettet wird. (1. Buch) Sie fliehen nach Frankreich, versuchen die Rebellion aufzuhalten und letztendlich bleibt Jamie nichts anderes übrig, als Claire sicher nach Hause zu schicken. Also in ihre Zeit. (2.Buch)

Der verwendete Schreibstil im zweiten Buch fängt quasi mit dessen Ende an und was dazwischen passiert ... Also zwischen Anfang und Ende ...  das erzählt Claire, bzw. sie erinnert sich. 

Ab der zweiten Folge ist dann erst mal für eine ganze Weile wieder alles schön chronologisch. Bis zur vorletzten Folge. Dann geht es nämlich in der Gegenwart weiter. 

Antwort
von Laralunasammy, 41

Also dann nochmal ausführlicher ;) ich denke du hast staffel 1 gesehen? Da war jamie am ende ja in gefangenschaft der briten bzw randall der ihn dann ja auch vergewaltigt und ausgepeitscht hat. Claire und der rest der truppe haben ihn befreit, dann macht die serie einen sprung und man sieht nur noch wie claire schwanger ist und von jamie in die zukunft geschickt wird. 

An diese zeit, zwischen gefangenschaft und rückkehr, erinnert sich claire nun ist also ein rückblick. Aber sie ist in der gegenwart!! :)

Kommentar von GabrielRoc ,

achso, aber sry versteh ich immer noch nicht ganz.. mhmm.. is sie nun in der Zukunft oder in der Vergangenheit? Hast du vll whatsapp oder so das du mir dann ne audio oda so machst?

Antwort
von Laralunasammy, 34

Ich schaus auch grade......claire erinnert sich da nur an den teil, den man in staffel eins zwischen jamies gefangenschaft bei randall und ihrer rückkehr in die gegenwart nicht gesehen hat :)

Kommentar von GabrielRoc ,

versteh ich immernoch nicht haha

Antwort
von callisthenic, 34

Es ist wahrscheinlich verwirrend für dich, weil wir als Zuschauer noch nicht wissen, warum Claire wieder im Jahr 1948 ist und nicht mehr in der Vergangenheit bei Jamie. Das wird sicherlich im Laufe der Staffel aufgeklärt werden, die uns ja ihre Zeit in Frankreich mit Jamie zeigt.

Also aktuell ist Claire im Jahr 1948, wir sehen aber auch Rückblenden aus ihrer Zeit in Frankreich.

Mehr zur Serie und was vor sich geht und was noch passieren wird, kannst du hier genau nachlesen: http://www.myfanbase.de/outlander/

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community