Frage von RupfHuhn, 79

Outing zerfrisst mich von innen?

Moinsen,

ich habe in meinen letzten zwei Beiträgen darüber geredet wie ich mich bei meiner Mutter oute, und ob eine Freundschaft oder mehr zwischen einem 12 Jährigen und einem 16 Jährigen klappt. Und so kurz als info ich bin schwul ;D, für die, die es noch nicht wissen. Ich habe mich also gut mit Person 2 befreundet. (Der 16 Jährige ist Person 2 und ich, Ich :D) Wir schreiben in letzter Zeit viel, doch jetzt geht er oft raus wegen dem schönem Wetter und so und kann deswegen nicht mit ihm schreiben (Wer meint warum ich nicht mit rausgehe, er wohnt 1 1/2 Stunden weit entfernt von mir). Er meinte jetzt auch, dass ich zu jung sei und dass wir uns nicht treffen können bzw. es nicht klappen wird und das zerfrisst mich regelrecht von innen. Er meine es könne zwar niemand erfahren, dass wir uns einfach treffen (Wir wollen uns als erstes nur treffen und Quatschen) doch er meine, dass ich zu jund sein und glaube, dass es nix wird. Ich merke aber, dass er sich treffen will, wegen seinen Gesprächsthemen. Und jetzt die Frage. Wie kann ich ihn überzeugen mehr drinnen zu sein und mehr mit mir zu schreiben (Klingt vll. notgeil, aber ist so, dass ich es liebe mit ihm zu schreiben xD). Außerdem, brauch ich Argumente, dass er seine Meinung ändert das ich zu jung sei und wir uns treffen können :D.

Das waren eigentlich meine Fragen.

MfG RupfHuhn

Antwort
von ewolfe, 28

Also zuallererst finde ich, dass der Altersunterschied von 4 Jahren noch annehmbar ist. Das Problem liegt allerdings darin, dass ihr beide noch in der Pubertät seit bzw. du gerade erst hinein kommst. Denn so ist er vom körperlichen und auch vom geistigen Stand her viel weiter als du (nicht persönlich nehmen, das ist normal)

Ich vermute mal aus dem was du schreibst, dass er durchaus interessiert an dir ist. Allerdings scheint er sich Sorgen zu machen, denn rechtlich gesehen dürft ihr zwei keine sexuellen Handlungen miteinander unternehmen bis du 14 bist.( Ja ich weiß das ist nur offiziell....)

Die Entfernung von eineinhalb Stunden ist keine große Hürde, wie ich meine. Mein Freund wohnt 5h von mir entfernt und das geht auch gut. und wir waren auch etwa in eurem Alter. 

"Leider" ist es so, dass du ihn nicht dazu zwingen kannst, sich mit dir zu treffen. Er kann selbst entscheiden, was er will.  Das einzige, was du machen kannst, ist, dass du weiterhin mit ihm schreibst und dann merkt er vielleicht von selbst, dass auch die 4 Jahre Unterschied nicht allzu dramatisch sind. 

Allgemein rate ich dir aus eigener Erfahrung: Mach dich nicht zu abhängig von ihm. Ich weiß selbst auch, wie gerne man mit dem anderen etwas unternehmen würde, und wie sehr man sich daran klammert "wenigstens" schreiben zu können. Aber du musst auch selbst dein Leben leben! Wenn er also raus geht bei dem Wetter, geh du auch raus und warte nicht darauf, dass er irgendwann mal wieder online ist um zu schreiben. 

Du hast auch ein Leben, und das musst du nicht abhängig von anderen machen.

Fazit: Mit der Zeit kommt ihr euch vllt näher und es entwickelt sich etwas. Aber wie ich eingangs schon sagte: du kannst ihn nicht zwingen, das heißt, aber nicht, dass du den Kontakt zu ihm einstellen musst.

Ich hoffe ich konnte dir irgendwie etwas helfen :)

Grüße

Antwort
von holger711, 18

Also ,ich denke ein Outing mit 12 ist einfach verfrüht.Wenigstens noch ein Jahr solltest Du warten.Da viele noch nicht in der Pubertät sind...und Du auch erst am Anfang von dieser,könnte es in der Schule Probleme geben.Schwul ist da noch ein echtes Schimpfwort für alles negative,komische.Also frage einfach den älteren,ob er bereit ist auf Dich zu warten,bis Du offiziell etwas mit Ihm anfangen kannst.Eins muss dir klar sein,es kann jederzeit sein,das Dein Freund etwas festes findet,und Du keine Chance hast.Wenn er allerdings weis,das Ihr Euch "eintütet",dann soll er Dich bitte besuchen kommen um Euch kennenzulernen.Ist er dazu nicht bereit...kannst nichts ändern.Je mehr Du klammerst,Ihm sagst das Du mehr und länger schreiben willst,desto eher wird er auf den Gedanken kommen es hat keinen Sinn.Also weniger ist hier mehr.Immer telen,skypen in Kontakt bleiben.Ich halte es für möglich,das Ihr Euch gut versteht,was ich unbedingt in den Ferien wissen wollte,an Deiner Stelle.Dann kannst Du drauf hoffen,das sich der 16 jährige so verliebt,das er alle Probleme plötzlich gar nicht mehr sieht.Klappt das nicht,seh ein das Du einen anderen Freund Dir suchen musst.Beste Grüße

Antwort
von PolluxHH, 22

Von Deiner Seite aus brauche ich es wohl nicht erst beleuchten, denn da könnte ich mit Engelszungen reden und Dich dennoch nicht davon abbringen. Wenn ich es richtig sehe, handelt es sich nur um eine Chat-Bekanntschaft, also ist viel Projektion enthalten, aber nur wenig reale Bezüge, "echte" Gefühle. Projektion meint hier, daß Du ihn dazu verwendest, auf ihn Deine aktuellen Wünsche und Sehnsüchte zu übertragen, Du also nur meinst, wirklich ihn zu meinen, aber eigentlich alles, was Du ihm entgegenbringst, nicht wirklich ihn meint. Davon gehe ich im weiteren aus.

Ist das dann nicht etwas egoistisch? § 176 StGB ist da recht eindeutig, auch wenn mit 16 Jugendstrafrecht griffe. Man braucht es nicht wissen etc. ... und wenn es doch rauskommt? In dem Altersspektrum wird es wahrscheinlich irgendwann rauskommen, wenn es denn etwas "längerfristiges" werden würde. Kindesmißbrauch ist keine Lapalie.

Aber auch wenn es nicht rauskommen sollte, meinst Du, daß er dauerhaft damit umgehen könnte oder es als Makel mit sich herumschleppen würde? Übrigens wäre das sogar noch die bessere Variante - für ihn.

Bedenklich würde es dann werden, wenn er auch noch Gefallen daran fände. Üblicherweise ist mit 12 der männliche Körper soweit, Sex haben zu können, weist aber noch nicht die typischen Merkmale eines "geschlechtsreifen" Männerkörpers auf. Sollte er wirklich auf Dich auch real "stehen", so könnte es nicht ausgeschlossen werden, daß hier eine pädophile Veranlagung vorliegen könnte und dadurch offengelegt würde. Solche Veranlagungen werden in vorpubertärer Zeit ausgebildet. Schon alleine der Umstand, daß er sich auf einen sexorientierten Chat mit einem 12jährigen einläßt, ist für diese Altersgruppe höchst ungewöhnlich. In dem Fall würdest Du ihm die frohe Botschaft als Mitgift mitbringen, daß er auf Kinder steht, wie Weihnachten und Geburtstag auf einem Tag ...

Die allerbeste Lösung für euch beide aber dürfte, wenn ihr euch träfet, sein, daß jeder vom anderen enttäuscht wäre und ihr beide eures Weges ginget - getrennt. Wenn das aber schon die beste Lösung wäre, warum dann erst riskieren, daß es so gewaltig nach hinten losgehen kann, wie es möglich wäre?

Antwort
von Zathy, 25

Ganz ehrlich, mit 12 bist du zu jung für ihn.

Das hat nicht umbedingt nur was mit persönlicher Reife zu tun, sondern auch damit, daß es da Gesetze gibt. Und mit 12 darfst du nur Leute bis 14 Jahre daten (wenn ich das grad richtig im Kopf habe). Und du kannst ihn richtig in Schwierigkeiten bringen, wenn da was zwischen euch läuft.

Antwort
von LGBTsupport, 10

Ein Problem an der Sache ist einfach, dass du noch unter 14 bist. Damit könnte er sich strafbar machen (falls ihr sex habt). Der altersunterschied an sich ist nicht schlimm.
Aber wenn er sich das mit dir nicht vorstellen kann, dann musst du das akzeptieren.

Antwort
von Chillida13, 20

Die Antworten hier sind ehrlich und fundiert. Dennoch würde ich gerne von dir wissen: Wo habt ihr euch eigentlich kennen gelernt? Ihr seid 1 1/2 Stunden auseinander, da stellt sich die Frage, wie tief geht die Beziehung? Ist es vielleicht nur eine kurze Schwärmerei eines Pubertierenden?

Kommentar von Fragant1995 ,

Das würde mich auch mal interessieren.

Antwort
von Fragant1995, 27

1. würde ich ihn erstmal persönlich kennen lernen, denn vielleicht stellst du ja fest, das du ihn absolut nicht leiden kannst.

2. ist der Altersunterschied sehr schwierig, da ihr nicht auf einer gedanklichen Ebene seit und ihr nicht 100% die gleichen Interessen haben könnt (Der Junge will ja bestimmt mal Dinge tun die du noch nicht darfst).

3. ist er schon allein wegen seines Alters reifer als du, das könnte zu Streit führen.

4. würde ich wenn du dir weiterhin so viele Gedanken machst die Sache aufgeben, denn Liebe funktioniert so nicht.

5. lass es ihn überzeugen zu wollen, denn A wenn man sich wirklich liebt gibt man nach und B könntest du ihn extrem unglücklich machen und er könnte dich somit verlassen.

Denk mal bitte in Ruhe über meine Worte nach und melde dich gerne hier in den Kommis :)

Ich hoffe ich konnte helfen :D

Fragant1995

Antwort
von Almalexian, 22

ZUnächst sollte dir bewusst sein dass sexuelles zwischen euch verboten ist. Und zwischen 16 und 12 ist ein großer Entwicklungsunterschied. Du solltest daher vllt. eher mit Leuten deines Alters zu tun haben, die sind vllt.eher auf deiner Wellenlänge.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten