Frage von Township, 133

Outen zu meinem besten Freund?

Meint ihr es ist wichtig ihm zu sagen das ich nicht auf ihn stehe? (was gelogen währe aber darum geht es nicht) Heteros bitte eure Meinung ;) Schwule/etc. gernen auch ;)

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von TheFighterO1, 52

Klar warum nicht, hab es meinem Besten Freund auch gesagt.. er hat ganz gechillt reagiert und wollte dann mal was ausprobieren wie es so ist mal einen anderen Penis in der Hand zu haben..

jaja ^^

Kommentar von Township ,

Hahaha du Glückspilz
Mal sehen ich werde wahrscheinlich davon abhängig machen wie er zum outen reagiert

Kommentar von TheFighterO1 ,

wäre auch das beste, würde ja auch garnichts bringen wenn er es doof fände und du dann weiterhin damit antanzt.. ich denke das wäre kontrap

Kommentar von Township ,

Ja stimmt :D

Antwort
von ScaryPhilosophy, 17

Ich würde ihm auf keinen Fall beim Coming Out auch noch sagen, dass ich auf ihn stehe.

Erzähl ihm, dass du schwul bist, schau, wie er reagiert. Wenn er auch schwul ist, sollte er nach deinem Coming Out keine Probleme haben, sich auch bei dir zu outen (Auch, wenn er dafür vllt noch Wochen oder Monate braucht). Wenn er es nicht tut, ist er ziemlich sicher auch nicht schwul und ihm zu sagen, dass du auf ihn stehst, würde alles für euch beide nur deutlich schwieriger machen.

Ich hoffe, es läuft gut für dich!

Antwort
von AloeVera1403, 72

Wenn es dein bester Freund ist, wieso solltest du ihm sdgen müssen das du nicht auf ihn stehst? O.o Aber wenn du dich damit besser fühlst, dann mach es doch einfach. Wenn ihr beste Freunde seid, dann solltet ihr auch über soetwas reden können.
LG ^-^

Kommentar von Township ,

Weil so wie ich das kenn bei manchen der erste Gedanke ist. Danke werd ich dann wahrscheinlich machen ;)

Antwort
von Thorin2, 51

Das kannst du zweiseitig sehen, auf der einen Seite ist es dein Bester Freund; der das vielleicht wissen sollte.
Aber auf der anderen Seite möchtest du ihn auch nicht verlieren.
Ich an deiner Stelle würde es ihm sagen, solange du ihm im Glaubens lässt das du nicht mit ihm gehen willst wird er das als dein Bester Freund sicher verstehen, anders wäre er vielleicht überfordert.

Ich wünsche dir jedenfalls Viel Glück!
Lg.

Kommentar von Township ,

Ja das ist halt die Sache, er könnte auch schwul sein, im Falle dessen würde ich Ohms natürlich sagen und wenn nicht werd ich mich damit abfinden müssen das es nie zu was festen kommen wird.
Danke für die Antwort

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten