Ouijabrett kaufen. Ja oder Nein?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Ich rate dir davon ab und mit sowas spielt man nicht.

Das kann gefährlich sein und auch nach hinten losgehen, so wie es bei mir der Fall war.

Ich habe nämlich diesen Fehler gemacht.

Ich habe vor ein paar Jahren mal Geisterbeschwörung gemacht und die ist nach hinten losgegangen.

Durch mein falsches Verhalten, habe ich einen bösen Geist oder Dämon ins Leben gerufen, was auch immer das gewesen sein mag.

Irgendetwas, ich weiß nicht, ob es ein Dämon oder ein böser Geist war, hatte mal den Körper eines Familienangehörigen von mir besessen.

Ich glaube, das ich da auch selber Schuld daran war.

Ich musste ja auch als ich noch kleiner war, eineGeisterbeschwörung machen!

Hätte ich damals gewusst, das so waspassiert, hätte ich es doch niemals gemacht.

Und außerdem hatte ich mich bei der Geisterbeschwörung falsch verhalten.

Es passierte nichts.

Auf Grund dessen brach ich die Geisterbeschwörung ab.

Und was dabei heraus kam, konnte ich ja später sehen.

Ein böser Geistoder Dämon hat den Körper eines Familienangehörigen von mir besessenund hat uns psychisch so fertig gemacht, das ich nur noch an Selbstmord dachte.

Ich konnte an nichts anderes mehr denken.

Mir war zu diesemZeitpunkt einfach alles egal gewesen, ob ich tot bin oder nicht.

Aber ichhatte auch ein schlechtes Gewissen, wegen meinen Selbstmordgedanken.

Deshalb betete ich das Vater Unser und bat Gott, dass er meinen Familienangehörigen von dem Bösen erlösen soll.

Ich konnte einfach nichtmehr.

Nichts war mehr so, wie es mal war.

Kein Frieden, keine Harmonie.

Einfach nur schrecklich.

Aber ein paar Tage danach, als ich das Vater Unsersprach, wendete sich alles wieder zum Guten und Frieden und Harmonie kehrte wieder heim und da wusste ich, Gott hat mein Gebet erhört und hat dieses böse Etwas, das den Körper meines Familienangehörigen besessenhat, aus dem Körper vertrieben und damit mein Familienangehöriger vondem Bösen erlöst.

Nun ist alles wieder gut und ich hoffe auch, das es so bleibt.

Ich schwöre.

Ich werde nie wieder eine Geisterbeschwörung machen.

Sonst passiert mir vielleicht noch mal so was.

Ich wäre vielleicht mit dembösen Geist oder Dämon auch alleine fertig geworden, aber dann hätte iches auf eigene Gefahr gemacht und das wollte ich auf keinen Fall.

Deshalbkonnte ich nur noch zu Gott beten, damit er dieses böse Etwas aus dem Körper meines Familienangehörigen vertreibt und meinenFamilienangehörigen auch von dem Bösen erlöst.

Und das hat er gemacht.

Außerdem, die Seelen der Verstorbenen waren doch auch mal Menschen und sie wollen nicht durch Geisterbeschwörung gestört werden.

Ich finde sie haben ihre Ruhe und ihren Frieden verdient.

Sie wollen doch auch einfach nur in Ruhe und in Frieden gelassen werden und nicht durch Geisterbeschwörung gestört werden.

Meiner Meinung nach, grenzt das schon fast an Störung der Totenruhe.

Wenn man die Geister durch Geisterbeschwörung ins Leben ruft, macht es sie auch wütend.

Vor allem, wenn es einfach nur mal so zum Spaß ist.

Naja.

Und wenn es die Seelen der Verstorbenen aus der eigenen Familie sind, da denke ich wiederum anders.

Aber ich finde, auch sie sollte man auch nur dann rufen, wenn es wirklich nötig ist und nicht aus Spaß oder Interesse ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ok, also mit Quijabrettern rumspielen macht sicher Spaß, bis dann aus den eigenen Wunsch- oder Angstvorstellungen irgendwas hängenbleibt. Und dann wird's oft nervig. Mein Tipp, spar dein Geld, denn wenn du nicht gerade als Medium ausgebildet bist, traditioneller Schamane bist oder sonst irgendwie seit langen Jahren mit spirituellen Dingen beschäftigt bist, dann kriegst du eh keine verlässlichen Antworten. Und die oben genannten 'Profis' benutzen die Dinger schon gar nicht. Ist rausgeworfenes Geld.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mach es nich. Das is rausgeschmissenes Geld, weil es eh nicht funktioniert. Bastel die lieber selbst eins

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lass das lieber.

Nicht das es Geister oder Dämoen gäbe oder diese kindischen Bretter wirklich funktionieren würden, aber wenn jemand bei so einer Seance teilnimmt der/die leichtgläubig ist oder auch nur ansatzweise an solchen Unfug glaubt, kann diese Person sich in gewaltige Paranoia und Angstzustände hineinsteigern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich kann dir aber eher Ouijabrett kids empfehlen. da kommen nur Gute höfliche und nette Geister.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, Du solltest Dir auf keinen Fall ein Ouiea-Brett kaufen!

Ungeübte laufen Gefahr, durch die Benutzung eines solchen Brettes paranormale Erscheinungen heraufzubeschwören, die niemand freiwillig erleben möchte.

Deshalb ist Geisterbeschwörung auch im Judentum und im Christentum verboten.

Bitte, lass es.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Halt dich davon fern ..Das kann böse enden..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ouijabrett sollen Böse Geister und Dämonen anziehen.

https://www.gutefrage.net/frage/ouija-brett-Erfahrungen

http://gha-forum.xobor.de/t33f17-Welche-Erfahrung-habt-ihr-mit-Glaeserruecken-oder-Ouja-Boards-gemacht.html

Ich habe es zwar noch nie ausprobiert, was ich auch nie werde.

aber wenn das stimmt, lass lieber die Finger davon.

Es wird auch nicht mehr Cool sein wenn du ein Dämon dadurch bei dir hast. Du wirst dir vielmehr in die Hosen machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung