Frage von JoeyKarrol, 67

Otaku oder Weeaboo?

Ich schaue gerne Anime und rede gerne japanisch. Macht mich das jetzt zum Weeaboo (Ich möchte ein Otaku sein und kein Weeaboo!)? 😰

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von MissBaerenkatze, 27

Falls es noch relevant ist:

Naja, kommt drauf an. Kannst du Japanisch fließend oder nur Bruchstücke? Wenn du es mit einem Deutschen-Satz vermischst wie zum Beispiel: "Diese Küche ist so kawaii" - "Wow, Lara-chan du bist so sugoiii!" dann ist das schon etwas Weeaboohaft. 

Wie lange und oft schaust du Anime? Aber die wichtigste Frage ist:
Wie viel Geld investiert du für Anime und Manga? Als Otaku will man so viel in sein Hobby investieren wie möglich und die Industrie auch untersützen. So eine Sammlung sieht ja auch nett aus.

So, das wären die Punkte, die du so aufgezählt hast. Ich denke aber diese Seite hilft dir sehr weiter:

http://de.wikihow.com/Nicht-zum-Weeaboo-werden

Antwort
von PinguinPingi007, 51

Macht mich das jetzt zum Weeaboo? 😰

Ich kann dir keine Hoffnungen machen, also nach meiner Meinung Nö :D

Die Kriterien für die Bezeichnung Otaku sind nicht einfach:

  • Du brauchst viele €uros, Weil du mit dem Geld einkaufen gehen musst, z.B neue Anime auf DVD kaufen, Mangas, ...
  • Du bleibst in deinem Haus und suchtest so viele Anime wie möglich
  • Diese Bezeichnung könnte eine Beleidigung darstellen

Wenn du eine solche Bezeichnung verwendest:

  • dann lachen die meisten Leute schadenfroh über dich
  • Du könntest beleidigt werden

Daher würde ich dir strikt abraten, die Bezeichnung "Otaku" zu verwenden.

Mit freundlichen Grüßen

PinguinPingi007

Kommentar von nastya123 ,

Seit wann wird man ausgelacht oder beleidigt wenn man sich selbst als Otaku bezeichnet o.o?

Kommentar von PinguinPingi007 ,

Zumindest wird das hier sehr häufig berichtet :D

Die meisten Leute wissen nicht, was das bedeuten soll und lachen dich schadenfroh aus.

Antwort
von MashiroSan, 46

Ist doch vollkommen egal. Früher war "Otaku" auch eine Beleidigung. Dann haben Otakus das Wort für sich selbst benutzt und tadaa!: Otaku sein wurde "cool". Also wenn du dich als Weeaboo fühlst musst du keine Angst haben als solch einer bezeichnet zu werden. Ich bin glaube ich bin so eine Mischung aus beidem^^

Kommentar von xxPokeTrainerxx ,

otaku ist in Japan immer noch ne Beleidigung, also fällt das schon mal weg und wenn du in Deutschland mit stolz sagst das du Otaku bzw ein Weeaboo bist, werden dich sehr viele auslachen und komisch angucken xD

Kommentar von MashiroSan ,

Wenn man sich das Internet ansieht wird man bemerken das Otaku längst nicht mehr als Beleidigung ernst genommen wird. Die meisten die Anime mögen bezeichnen sich ja selbst als welche. Deshalb hat man eben angefangen, andere die einen in Anime-Manga hinsicht zu nerdig vorkommen eben als Weaboo zu bezeichnen, davon fühlen sich manche eben komischerweise getroffen. Ist doch total egal ob man für einen starken Fandom ausgelacht werden sollte. Dann sind diese Leute eben intollerant, und das ist deren Problem.

Ich würde mich aus eine Mischung aus beidem bezeichnen, weil ich 1. Anime, Manga, Vocaloid und Op-End-musik mich wirklich sehr begeistert und ich einen großen Teil meiner Zeit damit beschäftige. Das macht mich per allgemeinen Gebrauch dieses Wortes zum Otaku. 2. Wenn ich mit anderen Anime fans chatte benutze ich eben ab und an ein Sayonara oder später Oyasumi Nasai als Verabschiedung wenn es Spaß macht. Warum nicht, ist ja nichts anderes als wenn ich cool, nice oder shoppen verwende nur eben eine andere Sprache. Das macht mich per allgemeinen Gebrauch des Wortes schon fast zu einem Weaboo. Aber wenn es Spaß macht kann das andere doch sonstwas scheren.

Kommentar von JoeyKarrol ,

Weeaboo ist da eine andere Geschichte. Otaku ist in etwa das gleiche wie Streber. Und ein Streber zu sein ist im Gründe nichts schlechtes. Ich bin ein Otaku - dachte ich. Jetzt befürchte ich, ein Weeaboo zu sein. Sollte dem so sein, lasse ich lieber komplett die Finger von Japan und Anime!

Antwort
von xxPokeTrainerxx, 37

Gott, bitte nicht schon wieder einer von denen -.-
Du redest kein Japanisch nur weil du Kawaii und Baka sagen kannst! Leute wie du sind der Grund warum die Anime Community immer so schlecht hin gestellt wird! Wahrscheinlich denkst du auch Japan wäre wie Anime und du willst bestimmt nach Japan wegen Anime, du fühlst dich bestimmt auch wie ein Japan Experte nur weil du paar Anime geguckt hast! NUR WEIL DU ANIME GUCKST, HEISST ES NICHT DAS DU JAPANISCH KANNST!!!
Ich war selber in mehreren Kursen und die Sprache ist sau schwer! Ich gucke Anime gerne aber würde mich nie als Otaku bezeichnen.
1. Ist es IN Japan eine Beleidigung
2. Musst du viel Geld, Zeit dafür opfern, das heißt du gibst viel geld dafür aus und sitzt nur im Zimmer und bist am Anime suchten!
Also bitte hör auf damit zu behauten, du würdest viel Japanisch sprechen, ich kann mir nicht vorstellen das du durch paar Anime Japaniz kannst ;)

Kommentar von AliceLee ,

Ist es so schlimm wenn er sich etwas über die Sprache informieren will...?

Kommentar von Kurisutihna ,

Du kennst den Fragesteller also persönlich, oder woher weißt du so viel über ihn/sie? Wer sagt, dass er/sie nicht wirklich Japanisch sprechen kann. Manchen fallen Sprachen erstaunlich leicht.
Man muss nicht immer so ausfallend werden.

Kommentar von xxPokeTrainerxx ,

ok, ich wette mit euch! Er kann 100% nicht die Sprache und benutzt nur paar Wörter ;)! sie gesagt, deswegen werden wir Anime Fans immer so dumm hingestellt! Und wenn er es kann, soll er mir hier einen Text auf Japanisch mit Kanji/Hiragana/Katakana/unseren Buchstaben und mit der Übersetzung hinschreiben! Dann nimm ich alles zurück ;)! Hab selber schon mit Japanern über dieses Thema geredet und sehr viele sind der gleichen Meinung....

Kommentar von Kurisutihna ,

Diese Kawaii-Bitches gehn mir auch aufn Sack. Aber man braucht wie gesagt nicht gleich so ausfallend werden. Das stellt unsre Szene auch nicht besser dar. Ob er nun japanisch kann oder nicht, will ich nicht beurteilen, weil wir es eben beide nicht wissen können.

Kommentar von xxPokeTrainerxx ,

wie gesagt er soll irgendwas in perfekten Japanisch übersetzen, ansonsten ist er auch nur so ein Möchtegern Japaner xD und sry für die Ausdrucksweise, mich regt das einfach total auf

Kommentar von JoeyKarrol ,

Ja, ja. Leute wie dich nennt man hater. Du liest die Frage nicht aufmerksam genug.
1. ich besuche wöchentlich einen Japanisch-Kurs und setze mich auch häufiger mit der Kultur auseinander.
Ich habe nur Angst davor, dass Japanisch sprechen als nicht-Japaner mich zum Weeaboo macht.

Kommentar von PinguinPingi007 ,

Der Antwort-Geber sagt schon die Wahrheit. So ist das meistens in der Realität.

Ich habe nur Angst davor, dass Japanisch sprechen als nicht-Japaner mich zum Weeaboo macht.

Nö, lies mal bitte die Definition von dem Wort durch.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community