Frage von Mauserl2902, 24

OSX auf Windows friert bei der Installation ein?

Ich habe mir über Hackintosh Mountain Lion 10.8 heruntergeladen und diese auf eine CD gebrannt (rechter Mausklick auf die .iso Datei und dann auf Datenträgerabbild brennen). Diese CD habe ich dann zuerst in meinen Windows 7 Rechner getan und diesen dann über CD Driver booten lassen. Kurze Zeit drauf erschien dann das Apple Logo auf weißem Hintergrund und ein drehender Kreis unter dem Logo. Nach ca. 2 Minuten friert mein Laptop genau dort ein. Habe ihn auch schon die ganze Nacht durchlaufen lassen, aber ohne erfolg. Bei meinem Windows XP Rechner ist es fast genauso, nur fehlt da der drehende Kreis. Beide sind Intel basierende Computer (welches empfohlen wird) und haben eine Nvidia Grafikkarte.Wie kann ich jetzt (endlich) zum Installationsmenü kommen?

Danke im Voraus

Antwort
von CATFonts, 11

Sooo einfach geht das auch nicht, einfach die Iso brennen und unter Windows das Setup starten. Das geht NICHT! Erst einmal brauchst du neben dem richtigen Prozessor und der richtigen Grafikkarte auch ein passendes Mainborde im Rechner, dessen Chipset vom OS-X unterstützt wird, also ei n Gigabyte oder Asus-Bord. Dann kannst du ein Betriebssystem nie aus einem laufenden anderen Betriebssystem heraus installieren, also unter Windows das Setup ist von anfang an falsch. Und dann braucht OS-X einen virtuellen Mac, also musst du ZUERST VirtualBox installieren und damit dem OS-X einen Mac vortäuschen, schließlich will Apple ja seine teuren Rechner verkaufen, und nicht ihr Betriebssystem auf PCs sehen, und dazu dann noch das OS verschenken. Dann musst du noch dein Bios anpassen, und letztlich auch noch den Bootloader Clover auf dem Rechner installieren, damit du den wahlweise als Windows-PC oder Hackintosh starten kannst. Schau dir makl das Tutorial https://apfelzeit.net/2015/10/hackintosh-tutorial-os-x-el-capitan-10-11/an-10-11/

Antwort
von LiemaeuLP, 10

Ich meine mal gelesen zu haben dass man einen Intel Prozessor braucht (gibt aber wohl auch ne AMD Variante) und ein Gigabyte Mainboard. Daran könnte es liegen.

Du hast schon ne Hackintosh ISO und keine normale OS X ISO?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten