Ostereier mit Spinat färben?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

die Farbe wird nicht leuchtend.

Damit wirst du leben müssen, dass naturgefärbte Eier in der Farbe deutlich dezenter sind, als mit Chemie gefärbte, und auch rore Zwiebelschalen liefern eben nur ein Gelb, und eben nicht das Rot der Zwiebel. Ein recht pasables Blau liefert Rotkohl, der deshalb ja auch "Blaukraut" heißt, ein recht schöner Rotton kommt von roter Bete, aber, wie gesagt, mit den leuchtenden Farben aus der Chemieküche kann keine Naturfarbe mithalten - aber das mag vielleicht ja auch seinen Reiz haben.

http://www.freundin.de/kochen-diaet-naturfarben-fuer-ostereier-natuerlich-faerben-4142.html

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Mirarmor
20.03.2016, 15:56

Danke für den Link, vielleicht versuche ich es mal mit Blaukraut. Das Beispiel-Ei sieht kräftig gefärbt aus.

0

Die natürlichen Farben (Spinat, Zwiebeln, etc.) brauchen verhältnismäßig lange zum Färben und sind auch nicht so stark wie die Kunstfarben. Alternativ kannst du Wasserfarben nehmen oder wenn's quietschbunt sein soll, Lebensmittelfarben

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?