Frage von JosephAltmann, 89

Os x auf windows für xcode: Virtuelle maschiene oder 2. Os?

Hallo,
Habe mir einen neuen Computer gekauft.
Früher habe ich immer auf meinem MacbookPro ind Xcode gearbeitet..
Würdet ihr mir empfehlen auf meinem Windows PC eine VM machen und da dann projekte machen und danach an mein macbook senden oder os x also einen "hackintosh" zu installieren, habe zuhause noch ne hdd rumliegen

Expertenantwort
von Applwind, Community-Experte für Apple, 75

Nein ist nicht zu empfehlen da du eh mit Stabilität Schwächen und Fehlern lernen musst außerdem musst du aufpassen die Retail DVD zu holen die auch aktuelle Version beinhalten und dann upzugraden. Also nicht zu empfehlen

Kommentar von JosephAltmann ,

Und einfach nur die sachen mit dem hackintosh schreiben und auf meinem macbook kompilieren ?

Kommentar von Applwind ,

Das ist das Problem du musst sie erstmal zum laufen bringen und eine Stadt System erwerben die auch deine Wünschen entspricht. Bei Snow Leopard ist das Problem das du nur Mac Apps erstellen kannst aber keine Apps. Mavericks ist Pflicht da aber nur Snow Leopard als CD zu kaufen gibt müsstest du upgraden  

Kommentar von JosephAltmann ,

Ich kann das os bei meinem macbook downloaden und dann auf meinen pc spielen
Dann habe ich el capitan und es ist kostenlos ;)

Antwort
von apfelbus, 51

Ein Hackintosh ist eine nette Spielerei, mehr nicht. Erwarte nicht, daß es so läuft wie auf einem Mac. Davon ist es weit weg. Als Produktivsystem gänzlich ungeeignet. 

Kommentar von JosephAltmann ,

Ich brauche ja nur 1 einziges Programm

Kommentar von apfelbus ,

Mich würde schon ein nicht richtig funktionierendes Programm reichen. Z.B. funktionieren die gewohnten Tastenkürzel nicht. Oder gerade dieses Programm startet gar nicht. Was dann?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community