Frage von YOLOLord11, 19

Ortsfunktion x(t)?

Wie berechne ich die ortsfunktion für eine Feder die eine Härte von 20N/m hat, eine Masse von 100g und die Kugel wird 10cm nach unten gezogen.

Antwort
von Ahzmandius, 7

m*d^2x(t)/dt^2 = -k*x(t)

d^2x(t)/dt^2 ist die Zeite Ableitung nach der Zeit, sprich x''(t).

->

m*x''(t)+k*x(t) = 0

Das ist eine sogenannte Differentialgleichung, diese muss man lösen und als Ergebnis bekommt man x(t) raus.


Ps.: Vergleiche Hier:

https://de.wikipedia.org/wiki/Federpendel#Massebehaftete\_Feder


Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community