Frage von Toukax33, 17

Ortsabwesendheit nach 1Monat Arbeitssuchend?

Also ich habe am Montag meine Verkäufer Prüfung bestanden und bin jetzt Arbeitssuchend gemeldet beziehe ab nächsten Monat alg 1.. ich habe ein Zug Ticket für denn 17.7 gekauft weil ich ab da für 1 1/2 Wochen zu meiner Schwester fahren möchte ich habe sie seit fast 7 Jahren nicht mehr gesehen weil sie im Ausland Arbeitet und sie ab dem 17.7 für 2 Wochen wieder in ihrer Wohnung in Köln ist da wir uns halt 7 Jahre nicht gesehen haben wollten wir halt was zusammen machen das Zug Ticket hab ich noch wärend meiner Ausbildung gekauft.. am Montag hab ich ein Gespräch mit meiner Arbeitsvermittlerin..ich habe angst das meine Ortsabwesendheit nicht genehmigt wird.. weil ich halt bis dahin erst 1 Monat Arbeitssuchend bin.. :( aber ich möchte so gerne meine Schwester wieder sehen da sie halt nur alle 7 Jahre nach Deutschland kommt

Antwort
von Turbomann, 6

Ich denke mir, wenn deine Sachbearbeiterin das schriftlich vermerkt, dass das in Ordnung gehen sollte.

Auch ein arbeitssuchender hat Anspruch auf ein paar Tage Urlaub.

Beim nächsten Mal erst nachfragen und dann das Ticket kaufen.

Du solltest dich dann aber sofort wenn du wieder zuhause bist am nächsten Tag persönlich dort wieder zurückmelden.

Das macht man nicht per Anruf sondern selber.

Antwort
von Kleckerfrau, 8

Dann erklär das so der Sachbearbeiterin. Sie wird es dann eintragen in deine Akte. Du musst jetzt nicht wie ein Gefangener daheim bleiben.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten