Frage von lennyrogue, 300

Orthomol, zu viel Vitamin B2?

Hallo,

und zwar habe ich nun 30 Tage Orthomol Vital M eingenomnen und mir viel auf, dass mein Urin sehr gelb wurde. Ich bemerkte das auf dem Beipackzettel draufstand, dass Vitamin B2 die Ursache sein könnte.

Nun hat mein Hausarzt geschlossen, dennoch würde ich gerne eure Meinung hören, ob dies schädlich ist oder nicht?!

Außerdem habe ich demnächst eine polizeiärztliche Untersuchung und würde gerne um fit zu sein, zusätzlich zu meiner Ernährung wieder Orthomol einnehmen. Kann es sich negativ auf meine Blutwerte auswirken? Auch wegen dem VitaminB2 und des sehr gelben Urins? Da auch eine Urinprobe abgegeben werden muss.

Danke für eure Hilfe/Antworten.

Antwort
von Linuxaffiner, 242

Vitamin B2 ist wasserlöslich - alles was zuviel ist, wird über die Niere ausgeschieden. Warte 2-3 Tage ab, da hat der Urin auch wieder eine normale Farbe.

LA

Antwort
von WosIsLos, 213

Überdosierung von B2 ist nicht schädlich, da dies über den Urin ausgeschieden wird.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community