Ortet die Polizei auf Wunsch das eigene Handy?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Das wird wohl aus Kostengründen nicht gemacht.

Eine Ortung ist teuer, aber Du kannst auf eigene Kosten die Ortung beauftragen.

Du kannst ein Gerät im Auto lassen und es zum Beispiel über Google orten.

Nur benötig ein Smartphone eine Sichtverbindung zu Sateliten, ansonsten empfängt es diese nicht.

Wenn man das Gerät sieht, ist Auto und  Telefon weg.

Also müsste schon ein richtiges GPS-System installiert werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Polizei wird mit solchen Wünschen sicherlich sehr reserviert umgehen. Einerseits gibt es hier den Datenschutz. Andererseits kannst Du als Eigentümer des Fahrzeugs auch andere (kostenpflichtige) Geräte ins Fahrzeug einbauen lassen, wo Du dann zum Beispiel über GPS das Fahrzeug orten kannst. Du sparst Dir die kostenpflichtigen Geräte / Dienste, die Polizei soll Dir aber im Zweifel das Fahrzeug kostenlos orten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Ortung im Strafverfahren ist an bestimmte Faktoren gebunden. Einfacher Kfz-Diebstahl fällt nicht darunter.

Selbst wenn sie es machen würden...

Die Ortung erfordert ein sehr teures Equipment und Personaleinsatz. Dafür ist sie präziser als jede andere Ortungsmethode (bis auf das Zimmer genau, selbst in einem mehrstöckigen Haus).

Die Kosten für die Suche würden den Wert deines Handy um ein Vielfaches, den deines Wagen vermutlich auch überschreiten.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von RRRRDDDD
14.11.2016, 06:42

Das glaube ich alles nicht. Es ist die die Aufgabe der Polizei die Strafverfolgung aufzunehmen, zu versuchen den Täter dingfest zu machen und der Justiz zuzuführen. Das ist ihre hoheitliche Aufgabe als Exekutive, dabei geht es nicht primär darum in meinem Interesse zu handeln, damit ich meinen Besitz zurückerhalte, sondern darum eine Straftat aufzuklären !!!

0

Schreib mir ne Nachricht. Das kannst du selber machen. GPS Tracker gibts schon für 15 Euro... Das bekommst du sogar alles über Ebay. Die Dinger werden doch überall für Fahrräder verkauft. Das geht natürlich bei jedem Gegenstand. Also auch deinem Auto. NUT heißt ein Hersteller der Geräte. Die gibts sogar schon ab 7 Euro ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Installier dir doch einfach eine App, mit der du das Handy orten kannst...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst ja einen GPS Tracker im Auto einbauen lassen. Die kosten nicht mehr als 50€ und sind gut versteckt damit die Diebe es nicht finden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du brauchst nur ein GPS Signal. Das Handy brauchst du nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kann mir gut vorstellen, das der Sheriff die Option nutzen würde. Allerdings muss das Handy dafür immer an sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Definitiv NICHT.

Die Polizei ortet nur bei Gefahr für Leib und Leben.

Unter anderen Bedingungen muss der Netzbetreiber das auch gar nicht für die Polizei machen und verweigert das zu Recht.

Warum sollten die auch kostenlos solche Dienstleistungen durchführen?!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von RRRRDDDD
14.11.2016, 06:45

Hallo ?? Welche " kostenlose Dienstleistung ?? Es geht Polizeilicherseits nicht darum, daß ich meine Pfründe zurückerhalte, sondern sie hat dadurch die Möglichkeit eine Straftat aufzuklären, den Täter zu ermitteln und der Strafjustiz zuzuführen ...

0
Kommentar von Seanna
14.11.2016, 08:11

Die Polizei bezahlt nichts für die Ortung und wenn keine Gefahr für Leib und Leben vorliegt, ist der Netzbetreiber nicht per Gesetz verpflichtet. Ergo kostenlose Dienstleistung. Zumal, wenn das jeder machen würde, deutlich mehr Fälle zsm kommen würden als nur bei Gefahr in Verzug. Der Netzbetreiber muss ja auch Ressourcen zb Personal für solche Späße einsetzen und bei Verpflichtung sogar auf Verdacht in hohem Maße auf Abruf vorhalten... kostet alles Unsummen Geld! Das wären je Betreiber mal mindestens 8 zusätzliche Mobilfunktechniker a 80.000/Jahr. Allein an Personal!

0

Was möchtest Du wissen?