Wo kann man sich als schwuler Jugendlicher für andere homosexuelle Jugendliche engagieren?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo,

nein, ich bin in dem Thema nicht drin, unterstütze aber gern. Du liest dich jungendlich, ich weiß nicht wie alt du bist. Man kann erst einmal in Schulen, egal ob Schüler oder Erwachsener aufklären, denn hier fängt doch das Problem an. Hier kann man nur aufklären, unterstützen und z.B. in dem Thema einen Vertrauenslehrer einbinden, der evtl. Mitarbeiten könnte, z.B. ist hiermit einfach ein Ansprechpartner gemeint, wenn man sich zu Hause oder im Bekanntenkreis nicht öffnen kann. Auch kann man hier junge Menschen, die in der Politik tätig sind mit integrieren, dass die das Thema wieder und wieder aktualisieren. Zwar ist  je nach Region die Offenheit teilweise gegeben, aber in gewissen Kaffs gilt immer noch das iiieeehh, was ist das denn! Eigentlich sollte das heute kein Thema mehr sein, ist es aber leider noch! Leider unterstützt die Familie heute immer noch nicht, schrecklich! Und hier muss man mehr und mehr aufklären. Ehrlich: Ich habe meine Tochter offen erzogen, ich war zwar immer die Mutter, aber auch eine Vertrauensperson. Immer offen geredet.  Sie hat auch in ihrer Jugend gleichgeschlechtliche Erfahrung gemacht, ich habe das sehr neugierig hinterfragt, mehr nicht! Sie ist heute heterosexuell und mit einem Mann verheiratet, ich habe immer hinterfragt, wie reagierst du, wenn sie mit einer Freundin nach Hause kommt? Ich bin uralt und streng erzogen worden. Ich habe mir gesagt: Na und, Hauptsache glücklich! Und das sollte so sein, ist aber nicht gegeben! Hier kann man nur aufklären, weiter daran arbeiten, dass Freunde, Eltern unterstützen! Insbesondere kann man doch in der eigenen Stadt anfangen, eine Aula in der Schule anmieten und Menschen aufklären: Was soll ich tun, wenn mein Kind....

Super, dass du dich so einsetzt - und ja Politiker kann man auch über das Internet einschalten oder einfach einmal gleichgesinnte heranziehen um den Bürgermeister einzuschalten und um Unterstützung bitten. Sei nicht enttäuscht wenn was nicht klappt Bürgermeister arbeitet nicht mit? Schalte doch dann die Regionalzeitschrift ein. Öffentlichkeit hilft immer. Die freuen sich über die negative Einstellung des Bürgermeisters zu berichten! So funktioniert Politik! Ich freue mich über deinen Einsatz.

LG Shoshin

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Frage mal die Organisatoren vom CSD , die haben bestimmt Kontakte

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung